Logo - springer
Slogan - springer

Springer Gabler - Management - Unternehmensführung | Entrepreneurial Business Modeling - Definitionen – Vorgehensmodell – Framework – Werkzeuge – Perspektiven

Entrepreneurial Business Modeling

Definitionen – Vorgehensmodell – Framework – Werkzeuge – Perspektiven

Rusnjak, Andreas

2014, IV, 241 S. 109 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$39.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-03767-3

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Hardcover
Information

Gebundene Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$59.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-03766-6

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Fundierte Betrachtung des Themas Business Modeling im Kontext einer erfolgsfaktorenorientierten Strategieentwicklung
  • Aktuelle Erkenntnisse aus der Geschäftsmodellentwicklung
  • Umfassende Darstellung mit zahlreichen Fallbeispielen

Ob bei der Entwicklung eines neuen Unterneh­mens, eines neuen Produkts oder der Veränderung von existierenden Unternehmen oder Produkten: Business Modeling ist für Startups als auch etablierte Unternehmen ein essenzielles Thema. Strömungen wie Lean Startup, Design Thinking und Open Innovation finden immer mehr Eingang in For­schung, Lehre und Wirtschaft und damit auch in die Breite unse­res gesellschaftlichen und unternehmerischen Zusammenwirkens. Neben einer Definition des Begriffes Business Modeling bietet das Werk anhand kon­kreter Fallbeispiele Einblicke in interessante Ansätze, wie das Thema in der Lehre oder im unternehmerischen Kontext eingeordnet und angewendet werden kann und liefert damit wichtige Erkenntnisse sowie konkrete Handlungsanleitungen zur Entwicklung von Geschäftsmodellen.

 

Die Zielgruppen

Wissenschaftler und Forscher sowie Praktiker, die sich mit dem Thema Geschäftsmodellentwicklung beschäftigen

 

Der Autor

Dr. Andreas Rusnjak, MBA, greift auf über zwölf Jahre fundierte Berufs-, Beratungs- und Gründungserfahrung zurück. Seit 2009 wirkt er als Dozent und Referent an diversen Hochschulen für die Lehrinhalte Strategieentwicklung, Geschäftsmodellentwicklung, eCommerce, data-driven eCommerce, Entrepreneurship, Innovationsmanagement sowie Marketing und bietet darüber hinaus Workshops für Studierende, Gründer und Unternehmen an. Zudem ist er seit Juli 2011 in leitender Funktion bei einem der größten deutschen Online-Shops in den Themengebieten data-/metric-driven eCommerce sowie Business Intelligence/Business Analytics tätig. Als "Business Model Engineering"-Evangelist plant er weitere Buch-, Beratungs- und Konferenzprojekte.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Business Modeling - Design Thinking - Geschäftsmodell - Lean Startup - Open Innovation - Startups

Verwandte Fachbereiche » Management - Unternehmensführung

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Management / Unternehmensführung.