Logo - springer
Slogan - springer

Springer Gabler - Management - Unternehmensführung | Corporate Social Responsibility - Mythen und Maßnahmen - Unternehmen verantwortungsvoll führen,

Corporate Social Responsibility - Mythen und Maßnahmen

Unternehmen verantwortungsvoll führen, Regulierungslücken schließen

Burckhardt, Gisela (Hrsg.)

2. Aufl. 2014, XXV, 227 S. 3 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$39.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-02842-8

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF and EPUB

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$59.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-02841-1

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Mythos Corporate Social Responsibility
  • CSR zwischen​ Unternehmensverantwortung und Regulierungslücken
  • Inspiration für unternehmerische Verantwortung

In Zeiten der Globalisierung und Massenproduktion rückt verantwortungsvolle Unternehmensführung immer mehr in das Bewusstsein der Unternehmen. Damit Corporate Social Responsibility in Organisationen nicht als reine PR-Maßnahme angesehen wird, braucht es jedoch zunächst ein tiefes Verständnis, was sich hinter dem Begriff eigentlich verbirgt. Dieses Buch zeigt die Bandbreite von Unternehmensverantwortung zwischen Freiwilligkeit und Regulierung in globalen Lieferketten auf. Es stellt Maßnahmen und Initiativen von Unternehmen vor, hinterfragt kritisch und gibt konkrete Empfehlungen, wie sinnvolle und nachhaltige CSR-Maßnahmen in Organisationen umgesetzt werden können.

 

Die Zielgruppen

-      Unternehmer

-      Manager

-      Fach- und Führungskräfte

-      Politiker

-      Gesellschaftlich interessierte Leser

 

 

Die Herausgeberin

Dr. Gisela Burckhardt ist Vorstandsvorsitzende der Frauenrechtsorganisation FEMNET e.V. Sie arbeitet seit über 20 Jahren als entwicklungspolitische Gutachterin, Campaignerin und Trainerin. Mehrere Jahre war sie in Nicaragua, Pakistan und Äthiopien für internationale und deutsche Organisationen tätig. Ihr inhaltlicher Schwerpunkt sind soziale Menschenrechte.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » CSR - Corporate Social Responsibility - ISO 26 000 - ISO 26000 - Mythos CSR - Nachhaltigkeit - Social Business - Unternehmensethik

Verwandte Fachbereiche » Unternehmensführung - Wirtschaft, Finanzen, Soziales

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Non-Profit-Unternehmen / Corporate Social Responsibility.