Logo - springer
Slogan - springer

Springer Gabler - Management - Unternehmensführung | E-Entrepreneurship

E-Entrepreneurship

Grundlagen der Unternehmensgründung in der Net Economy

Kollmann, Tobias

5., überarb. u. erw. Aufl. 2014, XXV, 633 S. 178 Abb. Mit Online-Extras.

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-02705-6

kostenfreier Versand für Individualkunden

Der Titel wird nachgedruckt. Sie können ihn gerne vorbestellen.


add to marked items

$69.99
  • Erfolgsfaktoren in der Net Economy in den einzelnen Phasen des Gründungs- und Etablierungsprozesses
  • Mit aktuellen Praxisbeispielen von E-Gründungen
  • Mit neuen Klausur- und Übungsaufgaben

„E-Entrepreneurship“ befasst sich mit der Unternehmensgründung und der Finanzierung von jungen Unternehmen in der Net Economy. Die resultierenden E-Ventures im Internet, Mobilfunk oder interaktiven Fernsehen haben sich inzwischen als gesamtwirtschaftlich bedeutender Faktor etabliert. Vor diesem Hintergrund beschreibt das Lehrbuch die Grundlagen der Unternehmensgründung auf Basis elektronischer Geschäftsprozesse (E-Business). Die Erfolgsfaktoren für Start-ups in diesem Bereich werden konsequent in den einzelnen Phasen des Gründungs- und Wachstumsprozesses erklärt, wobei die Besonderheiten des E-Business Berücksichtigung finden.

Neu in der 5. Auflage

Die 5. Auflage wurde überarbeitet und um folgende Themen erweitert: Crowdfunding, Inkubatoren, Start-up-Ecosysteme, Shareconomy, T-Commerce/ITV, Social Commerce, neue Geschäftsmodelle und Trends im E-Business sowie aktuelle gesellschaftliche und politische Entwicklungen im Hinblick auf die allgemeinen Rahmenbedingungen für IKT-Gründungen in Deutschland.

Der Inhalt

  • Grundlagen des E-Entrepreneurship: Begriffe, Entwicklungen, Handlungsrahmen
  • Ideenfindung im E-Entrepreneurship: Voraussetzungen, Methoden, Marktstrukturen
  • Ideenformulierung im E-Entrepreneurship: Businessplan, Geschäftsmodelle, Prozesse
  • Ideenumsetzung im E-Entrepreneurship: Produkt, Wettbewerb, Marktzugang
  • Ideenfortführung im E-Entrepreneurship: Kommunikation, Beteiligung, Exit
  • aktuelle Praxisbeispiele für E-Gründungen
  • neue Klausur- und Übungsaufgaben

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende, die sich mit den Themen Entrepreneurship, Innovationsmanagement, E-Business bzw. E-Commerce beschäftigen
  • Praktiker, Berater und Investoren erhalten wertvolle Anregungen

Der Autor

Professor Dr. Tobias Kollmann ist Inhaber des Lehrstuhls für BWL und Wirtschaftsinformatik, insbesondere E-Business und E-Entrepreneurship an der Universität Duisburg-Essen, Campus Essen.

Content Level » Upper undergraduate

Stichwörter » Business Angels - Entrepreneurship - Net-Economy - Start-Ups - Unternehmensgründung - Venture Capital - e-Business - e-Entrepreneurship

Verwandte Fachbereiche » Management - Unternehmensführung

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Unternehmertum.