Logo - springer
Slogan - springer

Springer Gabler - Management - Unternehmensführung | Managementperspektiven für die Zivilgesellschaft des 21. Jahrhunderts - Management als Liberal

Managementperspektiven für die Zivilgesellschaft des 21. Jahrhunderts

Management als Liberal Art

von Müller, Camillo, Zinth, Claas-Philip (Hrsg.)

2014, XIX, 234 S. 35 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$49.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-02523-6

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$69.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-02522-9

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Überblick über Herausforderungen und Lösungsansätze im Management in der Zivilgesellschaft
  • Branchenübergreifendes Expertenwissen im Bereich Management und Gesellschaft
  • Best Practice Beispiele und zentrale Forschungsergebnisse zum Aufgabenfeld "Management in der Zivilgesellschaft"

„Management can be justified only as being good for society.“ Unter diesem frei nach Peter Drucker formulierten Motto diskutiert dieser Band Ziele, Formen und Methoden von Management in Kontexten der Zivilgesellschaft des 21. Jahrhunderts. Dabei stehen das Management gesellschaftlich wirkender Institutionen (z.B. Unternehmen, Hochschulen und Behörden) sowie das Management gesellschaftlich wirkender Themen (z.B. Innovation, Nachhaltigkeit und Public Value) im Fokus. Die Herausgeber möchten zur Reflexion gesellschaftlicher Dimensionen von Management anregen und Impulse für die Praxis geben. Die Beiträge verorten sich dementsprechend an der Schnittstelle von wissenschaftlicher Diskussion und Anwendungsbezug.

Mit Beiträgen u.a. von Benjamin Friedman (Harvard University), Peter Gomez (Universität St. Gallen) Uwe Schneidewind (Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie) und James Wilkinson (Harvard University).

Die Zielgruppen

Manager, Experten und Fachkräfte aus Wirtschaft, Bildung und Verwaltung

Wissenschaftler, die sich mit dem Thema Management auseinandersetzen

 

Die Herausgeber

Camillo von Müller hat am Institut für Betriebswirtschaft in St. Gallen promoviert und war Visiting Fellow am Harvard Economics Department. Seine Forschungsschwerpunkte umfassen Fragen des Public Value Management, der Kapitalmarktfinanzierung öffentlicher Haushalte sowie der ökonomischen Theoriegeschichte.

 

Claas-Philip Zinth ist Bildungswissenschaftler, promovierte an der Universität Hamburg und befasst sich in wissenschaftlicher sowie praktischer Tätigkeit mit strategischer Personal- und Organisationsentwicklung für Wirtschaftsunternehmen und den Öffentlichen Dienst.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Bildung - Management - Nachhaltigkeit - Wirtschaft

Verwandte Fachbereiche » Organisation - Unternehmensführung - Wirtschaft, Finanzen, Soziales

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Non-Profit-Unternehmen / Corporate Social Responsibility.