Logo - springer
Slogan - springer

Springer Gabler - Management - Personal | Zwischen Kreisverwaltung und Kreispolitik - Die politische Dimension der Führungsarbeit in der

Zwischen Kreisverwaltung und Kreispolitik

Die politische Dimension der Führungsarbeit in der Landkreisverwaltung

Reihe: BestMasters

Grüninger, Sandra

2014, XV, 94 S. 5 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$49.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-05140-2

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$69.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-05139-6

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • ​Wirtschaftswissenschaftliche Studie
  • Führungskräfte der Verwaltung als Schnittstellenmanager und Grenzgänger

Dezernenten arbeiten an der Schnittstelle zwischen Kreisverwaltung und Kreispolitik. Durch die Beratung und Unterstützung des Landrats und des Kreistags, somit durch die inhaltliche Vorbereitung der Landkreispolitik, sind sie als Führungskräfte häufig der Dreh- und Angelpunkt landkreispolitischer Gestaltungsprozesse. Ungeachtet möglicher Parteipolitik können kommunale Führungskräfte in der Zusammenarbeit mit politischen Gremien nicht unpolitisch sein. Strategisches Denken und politisches Gespür sind Voraussetzungen für die Konsens- und Mehrheitsbeschaffung für verlässliche kommunalpolitische Entscheidungen. Sandra Grüninger analysiert ausgehend von Interviews mit Landräten und Dezernenten die politische Dimension der Führungsarbeit in der Landkreisverwaltung und beschreibt diese anhand von vier Schnittstellen zwischen Kreisverwaltung und Kreispolitik.

 

Der Inhalt

  • Der Übergang zwischen Politik und Verwaltung
  • Führungskräfte der Verwaltung als Schnittstellenmanager und Grenzgänger
  • Die politische Dimension der Führungsarbeit an vier Schnittstellen zwischen Kreisverwaltung und Kreispolitik

 

 Die Zielgruppen

  • Dozenten und Studenten der Wirtschaftswissenschaften mit den Schwerpunkten öffentliche Verwaltung und Führung sowie der Politikwissenschaften
  • Führungskräfte in der Kommunalverwaltung, Mitglieder kommunalpolitischer Gremien, Landräte

 

Die Autorin

Sandra Grüninger leitet die Geschäftsstelle Kreistag des Landratsamts Ludwigsburg in Baden-Württemberg und hat den Masterstudiengang Public Management an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg abgeschlossen.

Content Level » Research

Stichwörter » Landkreis - Landrat - Öffentliche Verwaltung

Verwandte Fachbereiche » Personal - Unternehmensführung

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Personalmanagement .