Logo - springer
Slogan - springer

Springer Gabler - Management - Personal | Psychische Gesundheit in der Arbeitswelt - Soziale und ökonomische Relevanz für Gesellschaft und

Psychische Gesundheit in der Arbeitswelt

Soziale und ökonomische Relevanz für Gesellschaft und Unternehmen

Reihe: essentials

Roschker, Nicole Susann

2014, VIII, 45 S. 13 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$6.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-04416-9

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF and EPUB

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$9.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-04415-2

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Ein neuer Band aus der Reihe Springer Essentials
  • Psychische Krankheiten als Issue für Unternehmen
  • Alles Wissenswerte kompakt gebündelt

Experten weisen seit vielen Jahren auf die ökonomischen und sozialen Folgen hin, die für Unternehmen und Gesellschaft gleichermaßen durch die eklatante Zunahme psychischer Erkrankungen in Zusammenhang mit der Arbeitswelt entstehen. Gleichwohl gilt Gesund­heit meist noch als rein private Angelegenheit, um die sich der Einzelne selbst zu kümmern hat. Doch Arbeitgeber spielen im Hinblick auf die Gestaltung der Arbeits­bedingungen eine entscheidende Rolle bei der Lösung des Problems. Die Publika­tion legt dar, warum die Gefährdung der Gesundheit von Beschäftigten bereits jetzt ein Risiko­potenzial darstellt, das nicht mehr ignoriert werden kann, und weshalb dies als gesellschaft­liches und ökonomisches Issue Bestandteil der Unternehmens­berichterstattung sein sollte.    

 

Der Inhalt

- Zahlen und Fakten

- Gesunde Arbeit als gesellschaftliches Issue

- Burnout-Debatte in den Medien

- Mikro- und makroökonomische Folgen    

- Verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen

 

Die Zielgruppen

- Dozierende und Studierende der Wirtschafts-, Politik- und Sozialwissenschaften

- Personalverantwortliche und Nachhaltigkeitsmanager von Unternehmen und Organisationen

 

Die Autorin

Nicole Susann Roschker, MBA, ist  Expertin für Unternehmenskommunikation und Nachhaltigkeit, seit über 15 Jahren in großen Wirtschaftsunternehmen tätig und verantwortet derzeit den Bereich Corporate Citizenship sowie das CR-Reporting einer internationalen Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Arbeitsbedingungen - Betrieblicher Gesundheitsschutz - Burnout - Frühverrentung - Präsentismus - Psychische Gesundheit

Verwandte Fachbereiche » Health Care - Management - Personal

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Personalmanagement .