Logo - springer
Slogan - springer

Springer Gabler - Management - Health Care | Zukunftsorientiertes Personalmanagement in der ambulanten (Alten-)Pflege

Zukunftsorientiertes Personalmanagement in der ambulanten (Alten-)Pflege

Projektmanagement - Retention Management - Mitarbeiterorientierung

Ulatowski, Heike

2013, XIII, 142 S. 63 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$29.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-01276-2

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF and EPUB

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$39.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-01275-5

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Durch gezielte Mitarbeiterentwicklung dem Fachkräftemangel effektiv begegnen
  • Hintergründe, Handlungsfelder und Modellprojekte
  • Instrumente für ein mitarbeiterorientiertes und zukunftsfähiges Personalmanagement

Die Nachfrage nach qualifizierten Mitarbeitern in Pflegeeinrichtungen ist schon heute deutlich höher als das Angebot. Bedingt durch den demografischen Wandel gilt es als sicher, dass sich dieser Fachkräftemangel in den kommenden Jahren weiter zuspitzen wird. Somit wird eine wesentliche Herausforderung für das Personalmanagement ambulanter und (teil-)stationärer Altenpflegeeinrichtungen darin bestehen, einen angemessenen Personalbestand zu rekrutieren bzw. dauerhaft im Unternehmen zu halten. Das vorliegende Buch stellt die relevanten Hintergründe, Ursachen, Entwicklungen und theoretischen Zusammenhänge dar und zeigt konkrete personalpolitische Gestaltungsinstrumente auf, die für ein mitarbeiterorientiertes und zukunftsfähiges Personalmanagement grundlegend sind. Modellprojekte, die entsprechend den jeweiligen Einsatzbereichen modifiziert werden können, ermöglichen einen direkten Transfer der gewonnenen Erkenntnisse in die Praxis. Das Buch richtet sich vor allem an Pflegemanager/-innen, Einsatz- und Teamleitungen in ambulanten Pflegeeinrichtungen sowie an interessierte Pflegekräfte.

Der Inhalt
Problemstellungen und Handlungsbedarfe
Projektmanagement
Handlungsfeld 1: Kompetenz und Entwicklung
Handlungsfeld 2: Personalgewinnung und Personalbindung
Handlungsfeld 3: Führung und Unternehmenskultur
Handlungsfeld 4: Arbeitsorganisation und Arbeitsgestaltung
Handlungsfeld 5: Gesundheitsförderung

Die Zielgruppen
Leiter/-innen ambulanter Pflegeeinrichtungen
Pflegemanager/-innen
Pflegekräfte in leitenden Positionen

Die Autorin
Dipl.-Pflegewirtin (FH) und Psychotherapeutin Heike Ulatowski hat langjährige praktische Erfahrung in der Alten- und Krankenpflege und ist in der psychosomatischen Pflege beschäftigt. Zudem ist sie freiberuflich als als Lehrbeauftragte im Fachbereich Gesundheitsmanagement an der Steinbeis Business Academy sowie als Pflegeberaterin tätig.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Demografischer Wandel - Fachkräftemangel - Gesundheitswesen - Mitarbeiterführung - Personalentwicklung - Pflegeberufe

Verwandte Fachbereiche » Health Care - Management - Organisation - Personal

Inhaltsverzeichnis 

Problemstellungen und Handlungsbedarfe.- Handlungsfelder des Personalmanagements. - Projektmanagement.- Handlungsfeld 1: Kompetenz und Entwicklung.- Handlungsfeld 2: Personalgewinnung und Personalbindung.- Handlungsfeld 3: Führung und Unternehmenskultur.- Handlungsfeld 4: Arbeitsorganisation und Arbeitsgestaltung.- Handlungsfeld 5: Gesundheitsförderung.- Zusammenfassung und Ausblick.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Health Economics.