Logo - springer
Slogan - springer

Springer Gabler - Management - Health Care | Grundlagen der Gesundheitsökonomie - Eine Einführung in das wirtschaftliche Denken im Gesundheitswesen

Grundlagen der Gesundheitsökonomie

Eine Einführung in das wirtschaftliche Denken im Gesundheitswesen

Fleßa, Steffen, Greiner, Wolfgang

Vorauflagen erschienen unter dem Titel: Gesundheitsökonomik - Eine Einführung in das wirtschaftliche Denken für Mediziner

3., überarbeitete Aufl. 2013, XII, 218 S. 96 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$29.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-30919-9

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$39.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-30918-2

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Vollständige Aktualisierung und Berücksichtigung der neuen gesetzlichen Rahmenbedingungen, insbesondere zur Finanzierung von Gesundheitsdienstleistungen

Schon immer war es eine große Herausforderung für Ärzte, Pflegekräfte und andere Mitarbeiter des Gesundheitswesens, die knappen Mittel bestmöglich einzusetzen. Die Notwendigkeit einer expliziten Ausbildung in Ökonomie wurde diesen Berufsgruppen jedoch erst in den letzten Jahren durch die gesetzlich verordneten Sparmaßnahmen bewusst.

Das Buch vermittelt als eine „Ökonomie für Nichtökonomen" die Grundlagen der Wirtschaftswissenschaft, soweit sie für das Grundverständnis der Prozesse und Strukturen des Gesundheitswesens notwendig sind. Es soll eine Art Ablagesystem entstehen, in das der Leser eigene Vorkenntnisse und zukünftige Erfahrungen an der richtigen Stelle einhängen kann. Dabei wird deutlich, dass die Gesundheitsökonomie durch effizientes Wirtschaften Freiräume für verantwortliches, professionelles Handeln schaffen möchte. Damit wird sie zu einem hilfreichen Instrument für den Arzt, die Pflegekraft oder andere Mitarbeiter im Gesundheitswesen.

Für die 3. Auflage, an der erstmals Wolfgang Greiner von der Universität Bielefeld als Mitautor beteiligt ist, wurden neue Gesetzesvorgaben eingearbeitet und wichtige Aktualisierungen vorgenommen und das letzte Kapitel zu Evaluationen von Gesundheitsleistungen komplett überarbeitet. Gerade in diesem Bereich werden die Verzahnung von betriebs- und volkswirtschaftlichen Fragestellungen und ihre Bedeutung für das Gesundheitswesen besonders deutlich.

 

Der Inhalt
Einführung – Ziele- und Wertsystem – Nachfrage – Angebot – Gesundheitsmärkte – Gesundheitspolitik – Gesundheitsökonomische Evaluation.

 

 

Die Zielgruppe
Studierende der Medizin, die einen Einblick in das wirtschaftliche Denken erhalten möchten

Studierende der Gesundheitsökonomie, der Gesundheitswissenschaften (Public Health) und der Pflegewissenschaften

Praktiker aus der Gesundheitswirtschaft, die einen Überblick über die wirtschaftlichen Zusammenhänge der Gesundheitsmärkte erhalten möchten

 

 

Die Autoren
Prof. Dr. Steffen Fleßa ist Professor am Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Gesundheitsmanagement. Prof. Dr. Wolfgang Greiner ist Professor an der Fakultät für Gesundheitswissenschaften, Gesundheitsökonomie und Gesundheitsmanagement an der Universität Bielefeld.

Content Level » Upper undergraduate

Stichwörter » Gesundheitsförderung - Gesundheitswesen - Gesundheitsökonomik - Medizin - Prävention

Verwandte Fachbereiche » Health Care - VWL

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Health Economics.