Logo - springer
Slogan - springer

Springer Gabler - Management | Allianzportfolios in technologieintensiven Branchen - Konfiguration und Koordination

Allianzportfolios in technologieintensiven Branchen

Konfiguration und Koordination

Lorenz, Marcus

2014, XVI, 226 S. 20 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$49.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-05372-7

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$69.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-05371-0

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • ​Wirtschaftswissenschaftliche Studie  

Allianzen stellen im heutigen Wettbewerb ein wichtiges Instrument zum Aufbau und Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit dar. Sowohl die Forschung als auch die Praxis betrachten Kooperationen jedoch meist als individuelle Erscheinungen, ohne mögliche Synergien und Konflikte genauer zu analysieren. Zur Ermittlung dieses Portfolioeffektes entwickelt Marcus Lorenz einen konzeptionellen Bezugsrahmen, der es ermöglicht, Kooperationsaktivitäten von Unternehmen einer ganzheitlichen Analyse zu unterziehen. Im Mittelpunkt steht dabei die Konfiguration des Allianzportfolios. Anhand einer Längsschnittanalyse von 60 führenden Unternehmen leitet er Handlungsempfehlungen für die Praxis ab. Die Studie liefert damit wichtige Ansatzpunkte, Kooperationen einem aktiven und ganzheitlichen Management zugänglich zu machen.

Der Inhalt

  • Theoriegeleitetes Konzept eines aktiven und dynamischen Managements von Allianzportfolios
  • Empirische Befunde zu den Wirkungszusammenhängen zwischen Unternehmen, Allianzportfolio und Umwelt
  • Erfolgsfaktoren für das Management von Allianzportfolios

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Strategisches Management, Technologie-, Innovations- und Wissensmanagement
  • Unternehmensberater und Führungskräfte in Unternehmen

Der Autor

Dr. Marcus Lorenz promovierte bei Prof. Dr. Dietrich von der Oelsnitz am Lehrstuhl für Organisation und Führung an der Technischen Universität zu Braunschweig. Er ist als Projektmanager tätig.

Content Level » Research

Stichwörter » Allianzportfolio - Ambidextrie - Dynamic Capabilities - Open Innovation

Verwandte Fachbereiche » Management - Unternehmensführung

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Technologiemanagement .