Logo - springer
Slogan - springer

Springer Gabler - Management | Psychische Gesundheit als Tabuthema in der Arbeitswelt - Analyse der DAX 30 und Leitfaden für

Psychische Gesundheit als Tabuthema in der Arbeitswelt

Analyse der DAX 30 und Leitfaden für die Unternehmensberichterstattung

Roschker, Nicole Susann

2013, XXIV, 500 S. 4 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$69.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-02130-6

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF and EPUB

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$89.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-02129-0

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • ​Wirtschaftswissenschaftliche Studie

Das Thema psychische Gesundheit in der Arbeitswelt ist von großer Relevanz für Gesellschaft und Unternehmen. In der Berichterstattung der Unternehmen kann es nicht mehr ignoriert werden, ist aber nach wie vor trotz eines stetig wachsenden Drucks der Medien weitgehend ein Tabuthema für Unternehmen. Dies hängt nicht zuletzt damit zusammen, dass bestehende Reporting-Standards und Berichtspflichten das Thema psychische Gesundheit nur teilweise berücksichtigen und keine Ausführungsbestimmungen, i.e. praktische Hinweise für die Integration in die Berichterstattung geben. Nicole Susann Roschker liefert dazu eine holistische Betrachtung der Bereiche Issue Management, nachhaltiges Personalmanagement und Reporting, indem sie – auf Basis einer umfassenden Analyse bestehender Berichtspflichten und Standards sowie der Berichterstattung der DAX 30 – einen Leitfaden erstellt, der mit Best Practice-Beispielen arbeitet und Unternehmen und Organisationen aufzeigt, welche Inhalte relevant sind und wie darüber bestmöglich berichtet werden kann.

Der Inhalt

 

n  Relevanz des Themas psychische Gesundheit für Gesellschaft und Unternehmen

n  Rechtliche Grundlagen und Vergleich bestehender Reporting-Standards

n  Analyse der Berichterstattung der DAX 30-Unternehmen zum Thema Mitarbeitergesundheit

 

n  Fazit und Ausblick: Reporting und Stakeholder als potenzielle Pull-Faktoren

 Zielgruppen               

                                                                                                                                                               

·         Dozenten und Studenten der Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Unternehmensführung und Corporate Responsibility

·         Personalverantwortliche und Nachhaltigkeitsmanager von Unternehmen und Organisationen

 

 Die Autorin

Nicole Susann Roschker ist mit verantwortlich für das Thema Corporate Responsibility bei einer der führenden internationalen Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaften.

Content Level » Research

Stichwörter » Burnout-Syndrom - Dax-30-Unternehmen - Mitarbeitergesundheit - Reporting-Standards - Unternehmensberichterstattung

Verwandte Fachbereiche » Management - Personal

Inhaltsverzeichnis 

​Psychische Erkrankungen als Tabuthema in der Arbeitswelt.- Relevanz des Themas psychische Gesundheit in der Arbeitswelt für Gesellschaft und Unternehmen.- Reporting zum Thema Mitarbeitergesundheit: Wesentliche Berichtsinhalte, Berichtspflichten und Reporting-Standards.- Analyse der Berichterstattung der DAX 30-Unternehmen zum Thema psychische Gesundheit von Mitarbeitern.- Psychische Gesundheit von Mitarbeitern als Bestandteil der externen Unternehmensberichterstattung – ein Leitfaden.- Fazit und Ausblick: Reporting und Stakeholder als potenzielle Pull-Faktoren.- Einzelanalysen der DAX 30-Unternehmen.  

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Management Praxis .