Logo - springer
Slogan - springer

Springer Gabler - Management | Arbeits- und Beschäftigungsformen im Wandel

Arbeits- und Beschäftigungsformen im Wandel

Kaiser, S., Bamberg, E., Klatt, R., Schmicker, S. (Hrsg.)

2013, XIII, 197 S. 28 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$39.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-00331-9

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF and EPUB

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$59.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-00330-2

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Einblick in die neuesten Konzepte flexibler Arbeit
  • Sinnvolle Gestaltungsoptionen für Personaler
  • Fundierte Forschung für die Praxis

Neue Arbeits- und Beschäftigungsformen dienen primär der Flexibilisierung von Unternehmen, erfordern aber auch Momente der Stabilisierung, sowohl auf Seiten der Mitarbeiter als auch auf Seiten der Unternehmen. Im Buch werden zentrale neue Konzepte der Flexibilisierung dargestellt und Optionen der sinnvollen Ausgestaltung diskutiert. ​Es fasst vier anwendungsorientierte Forschungsprojekte zum Thema „Arbeits- und Beschäftigungsformen im Wandel“ zusammen, die als größere Verbundprojekte des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert wurden.

Der Inhalt

Flexibilisierung des Personaleinsatzes
Freelancer als Phänomen einer modernen Arbeitswelt
Zeitarbeit und Konsequenzen für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf
Rufbereitschaft: Verbreitung, Folgen und Handlungsmöglichkeiten

Die Zielgruppen

Führungskräfte und Personalmanager in Industrie- und Dienstleistungsunternehmen
Selbstständige und Unternehmer, die sich dem Thema Vereinbarkeit von Beruf und Familie stellen müssen

Die Herausgeber

Professor Dr. Stephan Kaiser ist Inhaber der Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere. Personalmanagement und Organisation und im Vorstand des Instituts für Entwicklung zukunftsfähiger Organisationen an der Universität der Bundeswehr München.

Professor Dr. Eva Bamberg ist Inhaberin der Professur für Arbeits- und Organisationspsychologie an der Universität Hamburg.

Dr. Rüdiger Klatt ist Projektleiter am Forschungsbereich Arbeitssoziologie der TU Dortmund sowie geschäftsführender Vorstandsvorsitzender des Forschungsinstituts für innovative Arbeitsgestaltung und Prävention e.V.

Dr. Sonja Schmicker ist Akademische Oberrätin am Institut für Arbeitswissenschaft, Fabrikautomatisierung und Fabrikbetrieb an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg sowie Geschäftsführerin der METOP (Mensch-Technik-Organisation-Planung) GmbH.


Content Level » Upper undergraduate

Stichwörter » Beschäftigungsformen - Flexiblisierung - Unternehmen - Unternehmenspraxis - Work-Life-Balance

Verwandte Fachbereiche » BWL - Management - Personal

Inhaltsverzeichnis / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Management Praxis .