Logo - springer
Slogan - springer

Springer Gabler - Management | Das Konzept Interdependency - Chancen und Risiken systemischer Komplexität erkennen und steuern

Das Konzept Interdependency

Chancen und Risiken systemischer Komplexität erkennen und steuern

Schließmann, Christoph

2. Aufl. 2014, XIII, 270 S. 42 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$49.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-44944-4

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Hardcover
Information

Gebundene Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$69.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-44943-7

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Mit Expertenwissen die Herausforderungen komplexer Systeme bewältigen
  • Erkenntnisse, Instrumente und Handlungsempfehlungen für eine vorausschauende Unternehmensführung
  • Aktuelle Theorien und Praxiserfahrungen leicht verständlich zusammengefasst

Christoph Schließmann zeigt, wie Unternehmen in einem sich dynamisch verändernden und wachsend komplexen Umfeld mit Hilfe eines praxiserprobten innovativen Instrumentariums ihre Lebensfähigkeit sichern können.

Interdependency – Erkennung und Steuerung von wechselseitigen Vernetzungen aus systemischer Sicht – gehört heute und in Zukunft zu den großen Herausforderungen der Unternehmensführung. Die vorgestellten Methoden dienen der Analyse und Steuerung vor allem komplexer Systeme und Interdependenzen. Mit ihrer Hilfe können Unternehmer, Manager und Führungskräfte auch Frühwarnungssysteme und ein effektives Risikomanagement erfolgreich aufbauen und bewältigen. Sie profitieren dabei von den vielfältigen praktischen Erfahrungen des Autors und seinen Handlungsempfehlungen für alle grundlegenden Aufgaben von Unternehmensführung wie Unternehmensstrategie, Leadership, Risikomanagement, Corporate Governance und Nachfolgesicherung.

 „… getAbstract empfiehlt das Buch allen Führungskräften, Managern, Firmengründern und Aufsichtsräten, die ihr Unternehmen durch die analytische Lupe der Systemtheorie betrachten und es so vor Risiken schützen möchten.“ Rolf Dobelli, getAbstract

Der Autor

Professor Dr. Christoph Ph. Schließmann ist Wirtschaftsanwalt in Frankfurt am Main und einer der profiliertesten Experten für Unternehmensentwicklung, Strategie und Leadership an der Schnittstelle von Wirtschaft & Recht. Er begleitet seit über 25 Jahren Unternehmer und Unternehmen im In- und Ausland, lehrte 16 Jahre an St. Galler Business Schools und ist Honorarprofessor für Unternehmensführung an der Universität Salzburg.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Interdependenz - Komplexitätsmanagement - Strategische Unternehmensführung - Systemmanagement - Systemrisiken - Vernetzung

Verwandte Fachbereiche » Management - Organisation - Unternehmensführung

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Management Praxis .