Logo - springer
Slogan - springer

Springer Gabler - Management | Business Reframing - Das Ende der Moden und Mythen im Management

Business Reframing

Das Ende der Moden und Mythen im Management

Berger, Wolfgang

1996, 236S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$49.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-322-89361-1

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$69.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-409-18895-1

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Über dieses Buch

"Albert Einsteins gefeierte Gleichung sagt uns, wie wir mit Hilfe der Lichtgeschwindigkeit jeder Masse einen Energiewert zuordnen kon­ nen", doziert Murray Gell-Mann, Teilchenphysiker und Nobelpreis­ trager, der fUr Jahrzehnte die Forschungsthemen der Physik dominiert. "Rock 'n' Roll, Dinosaurier und Innovationnen nennt Tom Peters das in seinen beriihmten Schimpforgien", meint mein Tischnachbar von Ciba-Geigy unter Anspielung auf des sen Managementtrainings-Show "Teaching Elephants to Dance" (Elefanten das Tanzen beibringen). "Der Tanz von Elementarteilchen und Molekiilen schafft Materie und Leben, die Bewegung von Lebewesen und Gestirnen schafft Evolu­ tion, und das Tempo der Explosion des Universums schafft Komple­ xitat", bestatigt Francisco Varela, Neurologe und Forschungsdirektor der Ecole Poly technique de Paris (Technische Universitat von Paris). "Komplexitatsmanagement verbindet die Neurologie mit der Physik", erkennt Mary Cirillo, Vizeprasidentin von Citicorp: "Bei unserem Tempo entspricht jeder Energiewert einer bestimmten Masse - einem bestimmten Gewinn. " "Tempo ist das Entscheidende", zitiert ein McKinsey-Partner Eberhard von Kuenheim, den Aufsichtsratsvorsitzenden von BMW: "nicht die GroiSen besiegen die Kleinen, sondern die Schnellen fressen die Langsamen. " ,,Es geht nicht urns Fressen", kontert Howard Sherman, Philosophie­ professor und Prasident der Dion Corporation, "es geht urn unsere Entwicklung. Die Schopfung ist nicht abgeschlossen, wir entwickeln sie taglich weiter. " "Dabei kann Tempo aber Wunder produzieren", sagt John Holland, Informatiker an der Universitat von Michigan: "Wenn ein Affe mit Lichtgeschwindigkeit an einer Tastatur herumspielt, kommen dabei irgendwann zufallig die Werke von Shakespeare heraus.

Content Level » Research

Stichwörter » Aufsichtsrat - Business - Entwicklung - Erfolg - Innovation - Management - Mitarbeiter

Verwandte Fachbereiche » Management - Personal

Inhaltsverzeichnis 

1. Mythen sind Moden im Management.- 2. Integrität ist das einzige Tor zum Erfolg.- 3. Unternehmen sind nicht für den Markt da.- 4. Erfahrung ist nicht übertragbar.- 5. Sachkonflikte gibt es nicht.- 6. Organisatorische Macht ist wirkungslos.- 7. Planung ist Dummheit.- 8. Mitarbeiter sind Resonanzkörper.- 9. Unternehmer sind Neuronenkraftwerke.- 10. Visionen sind stärker als Dynamit.- Literatur.- Der Autor.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Management Praxis .