Logo - springer
Slogan - springer

Springer Gabler - Logistik | Der Bullwhip-Effekt in einem komplexen Produktionsnetzwerk

Der Bullwhip-Effekt in einem komplexen Produktionsnetzwerk

Beer, Albert

2014, XL, 359 S. 79 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$59.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-06118-0

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$79.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-06117-3

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • ​Wirtschaftswissenschaftliche Studie

Der Bullwhip-Effekt belegt einen prominenten Platz auf der Agenda betriebswirtschaftlicher Forschung. Albert Beer trägt zu mehr Realitätsnähe in der Erforschung des Bullwhip-Effektes bei, indem er ein realitätsadäquates Simulationsmodell eines Produktionsnetzwerks vorstellt, das auf einem Realbeispiel basiert. Anschließend bewertet er mithilfe des Simulationsmodells zehn ausgewählte Maßnahmen gegen den Bullwhip-Effekt. Dabei gewinnt er mehrere innovative Erkenntnisse: Beispielsweise ist eine limitierte Produktionskapazität entgegen der bisher vorherrschenden Meinung im untersuchten Produktionsnetzwerk keine Ursache für, sondern eine Maßnahme gegen den Bullwhip-Effekt.

 Der Inhalt

  • Einführung in den Bullwhip-Effekt in einem komplexen Produktionsnetzwerk
  • Entwicklung eines realitätsadäquaten Simulationsmodells
  • Quantifizierung der Wirksamkeit von Maßnahmen gegen den Bullwhip-Effekt

Die Zielgruppen

  • Dozenten und Studenten der Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Supply Chain Management
  • Fach- und Führungskräfte im Supply Chain Management

Der Autor

Dr. Albert Beer promovierte bei Univ.-Prof. Dr. Stephan Zelewski am Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement der Universität Duisburg-Essen, Campus Essen. Er hat langjährige Praxiserfahrung im Supply Chain Management und ist freiberuflicher Unternehmensberater.

 

Content Level » Research

Stichwörter » Bullwhip-Effekt - Produktionsnetzwerk - realitätsadäquates Simulationsmodell

Verwandte Fachbereiche » BWL - Logistik

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Produktion / Logistik.