Logo - springer
Slogan - springer

Springer Gabler - Logistik | Public Supply Chain Management - Steuerung öffentlicher Wertschöpfungsketten nach privatwirtschaftlichem

Public Supply Chain Management

Steuerung öffentlicher Wertschöpfungsketten nach privatwirtschaftlichem Vorbild

Dorobek, Sandra

2013, XXIII, 313 S. 22 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$59.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-02469-7

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF and EPUB

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$79.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-02468-0

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • ​Wirtschaftswissenschaftliche Studie

Die Wandlung des Staates zu einem Gewährleistungsstaat hat wesentliche Auswirkungen auf die öffentliche Leistungserstellung und damit auch auf öffentliche Wertschöpfungsketten: die Erbringung von öffentlicher Wertschöpfung erfolgt nicht mehr nur unmittelbar durch die öffentliche Hand selbst, sondern kann durch den Rückgriff auf privatwirtschaftliche Anbieter, durch Partnerschaften mit privaten Unternehmen (PPPs), durch die Aktivierung bürgerschaftlichen Engagements und/oder durch den dritten Sektor erfolgen. Gemeinsam erbringen zahlreiche Akteure in netzartigen Strukturen und damit organisationsübergreifend die politisch gewünschten Leistungen. Sandra Dorobek geht der Frage nach, inwieweit auch öffentliche Wertschöpfungsketten mittels klassischer privatwirtschaftlicher Managementkonzepte (hier: mithilfe des SCM-Ansatzes) gesteuert werden können, so dass die Gesellschaft als Adressat der politisch gewünschten öffentlichen Leistung von den damit verbundenen Effizienzvorteilen profitiert. Die Autorin leistet einen grundlegenden Beitrag zur Weiterentwicklung des SCM-Ansatzes zu einem Public SCM für die Steuerung öffentlicher Wertschöpfungsketten. Sie zeigt auf, welche Ansätze und Ideen des bewährten privatwirtschaftlichen SCM-Modells für ein Public SCM angesichts der Besonderheiten öffentlicher Wertschöpfungsketten dennoch Relevanz besitzen.

 

 

Der Inhalt

·         Managementnotwendigkeit der öffentlichen Wertschöpfungskette

·         Abgrenzung öffentlicher und privater Wertschöpfungsketten

·         Institutionelle Besonderheiten der öffentlichen Wertschöpfungskette

·         Relevanz konzeptioneller Bestandteile und Instrumente des privatwirtschaftlichen SCM für öffentliche Wertschöpfungsketten


Die Zielgruppen

·         Dozierende und Studierende der Betriebswirtschaftslehre

·         Führungskräfte und Entscheidungsträger im Bereich der öffentlichen Beschaffung und öffentlichen Wertschöpfungsketten

 

Die Autorin

Sandra Dorobek promovierte an der Universität der Bundeswehr in München und ist seit 2011 in der Organisationsberatung des Bundesverwaltungsamtes in Köln tätig.

 

Die Herausgeber

Die Reihe Supply Chain Management wird herausgegeben von Prof. Dr. Wolfgang Stölzle und Prof. Dr. Michael Eßig.

Content Level » Research

Stichwörter » New Public Management - Public Supply Chain Management - Supply Chain Management - Öffentliche Beschaffung - Öffentliche Wertschöpfungsketten

Verwandte Fachbereiche » Logistik

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Produktion / Logistik.