Logo - springer
Slogan - springer

Springer Gabler - Logistik | Standortübergreifende Programmplanung in flexiblen Produktionsnetzwerken der Automobilindustrie

Standortübergreifende Programmplanung in flexiblen Produktionsnetzwerken der Automobilindustrie

Wittek, Kai

2013, XXVII, 292 S. 75 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$59.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-01838-2

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$79.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-01837-5

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • ​Wirtschaftswissenschaftliche Studie

Automobilhersteller stehen vor einem Spannungsfeld aus einerseits dynamischen Märkten mit starken Nachfrageschwankungen und andererseits hohen Investitionen für die anlagenintensiven Produktionsstandorte. Um diesem Spannungsfeld zu begegnen, erhöhen die Automobilhersteller die Flexibilität in ihren Produktionsnetzwerken. Kai Wittek entwickelt ein Planungssystem zur optimalen Nutzung der vorliegenden Flexibilität im Rahmen der standortübergreifenden Programmplanung und leitet Handlungsempfehlungen zur effizienten Nutzung flexibler Produktionsnetzwerke ab.

 

 

Der Inhalt

·      Flexibilität in Produktionsnetzwerken der Automobilindustrie

·      Standortübergreifende Programmplanung in flexiblen Produktionsnetzwerken

·      Entscheidungsunterstützung in der Programmplanung mittels mathematischer Modellierung

 

 

 

 

Die Zielgruppen

·      Dozenten und Studenten der Betriebswirtschaftslehre und des Wirtschaftsingenieurwesen mit den Schwerpunkten Produktionswirtschaft und Operations Research

·      Führungskräfte der Automobilindustrie, die in der Produktions- und Standortplanung tätig sind

 

 

Der Autor

Dr. Kai Wittek promovierte bei Prof. Dr. Thomas S. Spengler am Institut für Automobilwirtschaft und Industrielle Produktion an der Technischen Universität Braunschweig.

 

 

Die Herausgeber

Die Reihe Produktion und Logistik wird herausgegeben von Prof. Bernhard Fleischmann, Prof. Dr. Martin Grunow, Prof. Dr. Hans-Otto Günther, Prof. Dr. Stefan Helber, Prof. Dr. Karl Inderfurth, Prof. Dr. Herbert Kopfer, Prof. Dr. Herbert Meyr, Prof. Dr. Thomas S. Spengler, Prof. Dr. Hartmut Stadtler, Prof. Dr. Horst Tempelmeier und Prof. Dr. Gerhard Wäscher.

Content Level » Research

Verwandte Fachbereiche » Logistik

Inhaltsverzeichnis / Vorwort 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Produktion / Logistik.