Logo - springer
Slogan - springer

Springer Gabler - Finanzdienstleistungen - Versicherungen | Optimierte Arbeitsverteilung in Versicherungsunternehmen - Methoden der Allokationsbildung

Optimierte Arbeitsverteilung in Versicherungsunternehmen

Methoden der Allokationsbildung

Jakoby, Gabriele

2010, 160S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$39.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8349-8599-6

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$59.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8349-1952-6

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • So passen Versicherer ihre Arbeitsabläufe schnell und kostengünstig neuen marktlichen, technischen und gesetzlichen Anforderungen an.
Buchhandelstext
Eine Vielzahl von Einflüssen zwingt Versicherungsunternehmen zur Anpassung ihrer Arbeitsorganisation. Ursachen sind insbesondere: rechtliche Veränderungen (VVG-Reform, EU-Vermittlerrichtlinie, Solvency II) Sättigungsgrad in vielen Versicherungssparten Konkurrenz durch neue Marktteilnehmer und Vertriebskanäle qualitäts- und preisbewusste Kunden Häufig treten Änderungen der Arbeitsorganisation auch als Folge von Maßnahmen zur Produktivitätssteigerung und Kostensenkung auf. Dieses Buch präsentiert praxiserprobte Modelle, die es Versicherern leicht machen, sowohl auf Abteilungs- wie auf Unternehmensebene, schnell und kostengünstig auf solche Änderungen zu reagieren. Mit Hilfe der dargestellten Ansätze können Workflows einerseits flexibel gehalten werden, bieten aber andererseits dennoch gute Orientierung und Verlässlichkeit für alle daran Beteiligten.

Inhalt
Fachliche Grundlagen zur Arbeitsorganisation Bildung von Allokationsmodellen Workflow Management für ausgesuchte Zielsetzungen: Kostensenkung, Exzellenz in der Schadenabwicklung, Bewältigung von Neugeschäftsspitzen Industrialisierung in Versicherungsunternehmen

Zielgruppe
Führungspersonal und Management von Versicherungsunternehmen (von Abteilungsleiterebene aufwärts)

Über den Autor/Hrsg
Dr. Gabriele Jakoby ist geschäftsführende Gesellschafterin der Jakoby Zwack GmbH, einer Unternehmensberatung für die Versicherungswirtschaft.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Arbeitsabläufe - Arbeitsallokation - Aufbauorganisation - Organisation - Stellenberschreibung - Versicherer - Versicherungsunternehmen

Verwandte Fachbereiche » Versicherungen

Inhaltsverzeichnis 

Fachliche Grundlagen zur Arbeitsorganisation Bildung von Allokationsmodellen Workflow Management für ausgesuchte Zielsetzungen: Kostensenkung, Exzellenz in der Schadenabwicklung, Bewältigung von Neugeschäftsspitzen Industrialisierung in Versicherungsunternehmen

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Versicherungswirtschaft.