Logo - springer
Slogan - springer

Springer Gabler - Finanzdienstleistungen | Zeitschrift für die gesamte Versicherungswissenschaft – incl. option to publish open access (Herausgeber)

Zeitschrift für die gesamte Versicherungswissenschaft
Gabler Verlag

Zeitschrift für die gesamte Versicherungswissenschaft

German Journal of Risk and Insurance

Verantwortlicher Schriftleiter: J.-Matthias Graf von der Schulenburg

ISSN: 0044-2585 (gedruckte Version)
ISSN: 1865-9748 (elektronische Version)

Zeitschriften Nr. 12297

Verantwortlicher Schriftleiter (Editor)

J.-Matthias Graf von der Schulenburg
Institut für Versicherungsbetriebslehre
Leibniz-Universität Hannover
Königsworther Platz 1
30167 Hannover, Germany
Tel.: +49 (0) 511 762 5083
Fax: +49-511-762 5081
E-mail: jms@ivbl.uni-hannover.de


Bereichsschriftleiter (Co-Editors)

Manfred Wandt, Goethe Universität Frankfurt am Main (Versicherungsrecht)
Angelika May, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (Versicherungsmathematik)
Stephan Becher, SCOR Global Life SE, Köln (Versicherungsmedizin)
Heinz-Dietrich Steinmeyer, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Sozialversicherung)


Beirat (Associate Editors)

Peter Albrecht, Universität Mannheim
Christian Armbrüster, Freie Universität Berlin
Meinrad Dreher, Universität Mainz
Randy E. Dumm, Ph.D., Florida State University
Louis Eeckhoudt, Université de Mons
Christian Hipp, Universität Karlsruhe
Paul R. Kleindorfer, Ph.D., University of Pennsylvania
Norbert Klusen, Techniker Krankenkasse, Hamburg
Harris Schlesinger, Ph.D., University of Alabama
Klaus D. Schmidt, Technische Universität Dresden
Heinrich Stremitzer, Wirtschaftsuniversität Wien
Peter Zweifel, Universität Zürich


Schriftleitungsassistenz (Managing Editor)

Ute Lohse, Leibniz Universität Hannover

 

Articles

Für Autoren und Herausgeber

  • Zielsetzungen

    Zielsetzungen

    Close

    Die Zeitschrift für die gesamte Versicherungswissenschaft hat zum Ziel, den interdisziplinären Diskurs zwischen den Fachgebieten, die sich mit Fragen der Versicherungswissenschaften beschäftigen, zu fördern. Entsprechend enthält sie versicherungsökonomische, -mathematische, -rechtliche und -medizinische Beiträge. Die Zeitschrift erscheint seit 1901 und gehört damit zu den ältesten versicherungswissenschaftlichen Zeitschriften der Welt.

    The German Journal of Risk and Insurance aims at stimulating the interdisciplinary exchange between scientists in the fields of risk and insurance. The authors of the papers published in the Journal come from various disciplines: economics, mathematics, laws and medicine. The Journal was founded in 1901 and is actually one of the oldest risk and insurance journals of the world.

    Officially cited as: ZVersWiss

  • Online einreichen
  • Open Choice - Your Way to Open Access
  • Autorenhinweise

    Autorenhinweise

    Close

Alerts für diese Zeitschrift

 

Erhalten Sie das Inhaltsverzeichnis der neuesten Ausgabe von Zeitschrift für die gesamte Versicherungswissenschaft.