Logo - springer
Slogan - springer

Springer Gabler - Finanzdienstleistungen | Integration der Vertriebswege - Herausforderung im dynamischen Retail Banking

Integration der Vertriebswege

Herausforderung im dynamischen Retail Banking

Keck, Markus, Hahn, Marco

2006, 288 S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$69.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8349-9233-8

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Hardcover
Information

Gebundene Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$89.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8349-0112-5

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

Rasanter technischer Fortschritt, mengengetriebenes Absatzpotenzial, eine steigende Kundenvolatilität und zunehmender Wettbewerbsdruck machen das Retail Banking zu einem überaus dynamischen Geschäftsfeld. Die Auswahl und Nutzung verschiedener Absatzwege wie Filiale, Internet, Selbstbedienungsbereich, mobile Endgeräte sowie deren notwendige Gewichtung und Positionierung in der Gesamtbankstrategie ist ein entscheidender Erfolgsfaktor im Retail Banking.

In dem vorliegenden Buch analysieren die Autoren die Besonderheiten verschiedener Vertriebswege und neue technologische Entwicklungen im deutschen Retail Markt. Unter Berücksichtigung der zunehmenden Komplexität des Retail Bankings leiten sie Beispiele und Handlungsempfehlungen ab für

die strategische Planung von Vertriebswegen,
das operative Management der Vertriebswege und
die konsequente und systematische Integration des Multi Channel-Vertriebs in das strategische Management einer Bank.

Der Leser findet einen neuartigen und effektiven Ansatz zur Auswahl und Positionierung eines optimierten Vertriebskanal-Portfolios und damit einen Lösungsansatz zur Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit im Retail Banking.

Markus Keck verantwortet als Abteilungsdirektor das Trust- & SB-Business bei der Commerzbank AG, Frankfurt am Main.

Marco Hahn ist Senior Projekt Manager im Private Banking COO. bei Credit Suisse, Zürich.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Banking - Bankmarketing - Filialvertrieb - Komplexitätstheorie - Multi-Channel-Vertrieb - Onlinebanking - Retail Banking - Strategieplanung - Strategieprozess - Vertrieb - Vertriebsstrategie - Vertriebswege

Verwandte Fachbereiche » Finanzdienstleistungen

Inhaltsverzeichnis 

Die Wiederentdeckung des Retail Banking in Universalbanken Situation und Marktumfeld des heutigen Retail Banking Der Multi-Channel Vertrieb im Kontext des Bankmarketing Die Komplexitätstheorie als Leitlinie für den Strategieprozess in Banken Entwicklung der Vertriebsstrategie unter dem Leitbild der Komplexitätstheorie Die strategische Positionierung der Vertriebswege auf Basis der Vertriebsstrategie Übergreifende Aspekte eines Multi-Channel Managements Zusammenfassende Betrachtung

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Finanzierung / Banken.