Logo - springer
Slogan - springer

Springer Gabler - BWL - Wirtschaftsinformatik | Integrierte Informationsverarbeitung 1 - Operative Systeme in der Industrie

Integrierte Informationsverarbeitung 1

Operative Systeme in der Industrie

Mertens, Peter

18., überarb. Aufl. 2013, IV, 388 S. 147 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$39.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8349-4395-8

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$49.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8349-4394-1

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Fortschrittliche IV-Lösungen für den Industriebetrieb systematisch zusammengetragen und integriert

Dieses Buch enthält kompakte Beschreibungen aller wesentlichen Informationsverarbeitungs-
Systeme im Industriebetrieb. Neben Standardanwendungen wird besonderer
Wert auf interessante Einzelideen sowie branchentypische Besonderheiten gelegt, wenn
diese hohen Anregungswert für Praxis und Wissenschaft haben.
Alle Teilsysteme sind in ein integriertes Unternehmensmodell (Referenzmodell) mit
verbalen Beschreibungen, tabellarischen Übersichten und Funktionsbäumen eingeordnet.
Der Datenaustausch zwischen den betriebswirtschaftlichen und den technischen
Programmen ist ebenso berücksichtigt wie der zwischenbetriebliche Datenverkehr
(„E-Business“). Das Buch enthält ferner grundsätzliche Überlegungen zu Typen, Zielen,
Konzeptionsregeln und besonderen Problemen der integrierten Informationsverarbeitung,
zu Architekturen sowie eine Fülle praktischer Beispiele. Wegen der weltweiten
Bedeutung wird vielfach auf SAP-Systeme Bezug genommen.

Der IT-Praktiker wird das Werk auch als Checkliste heranziehen, um die Vollständigkeit
seines „Generalbebauungsplans“ zu überprüfen und Nutzeffekte zu erkennen.
Die Funktionsbeschreibungen eignen sich zur Vertiefung des betriebswirtschaftlichen
Wissens von Studenten.

In der 18. Auflage wurden neue Erkenntnisse zu Anwendungssystemen in Wissenschaft
und Praxis berücksichtigt, die rund 70 Praxisbeispiele aktualisiert und ergänzt und
einige ältere Beispiele durch neuere ersetzt.

Der Autor
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Peter Mertens arbeitet am Lehrstuhl Wirtschaftsinformatik I der
Universität Erlangen-Nürnberg.

Content Level » Upper undergraduate

Stichwörter » Informationsarchitektur - Integrationsmodelle - SAP-Systeme

Verwandte Fachbereiche » Wirtschaftsinformatik

Inhaltsverzeichnis 

Wesen der Integrierten Informationsverarbeitung.- Integrationsmodelle und Informationsarchitekturen.-
Funktionen und Prozesse in den Bereichen des Industriebetriebs.-
Funktionsbereich- und prozessübergreifende Integrationskomplexe.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Wirtschaftsinformatik.