Logo - springer
Slogan - springer

Springer Gabler - BWL - Wirtschaftsinformatik | IT-Governance als Teil der organisationalen Governance - Ausgestaltung der IT-Entscheidungsrechte

IT-Governance als Teil der organisationalen Governance

Ausgestaltung der IT-Entscheidungsrechte am Beispiel der öffentlichen Verwaltung

Schwertsik, Andreas Roland

2013, XXIX, 313 S. 52 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$59.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-02161-0

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$79.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-02160-3

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • ​Wirtschaftswissenschaftliche Studie

Die Zuweisung der IT-Entscheidungsrechte ist für Organisationen der öffentlichen Verwaltung herausfordernd: Aufgrund der verfassungsmäßig vorgegebenen Verteilung von Zuständigkeiten (Föderalismus und Ressortprinzip) stehen die Anforderungen der IT nach übergreifender Zusammenarbeit im Widerspruch zu den Anforderungen der organisationalen Governance nach klaren Verantwortungsstrukturen. Andreas Schwertsik unterbreitet auf Basis einer Literaturanalyse und einer empirischen Untersuchung einen Vorschlag zur Ausgestaltung der IT-Governance, der die organisationale Governance der Verwaltung berücksichtigt und so die strategische Ausrichtung der IT an der Fachseite ermöglicht. Der Vorschlag beinhaltet die Entkopplung von IT-Entscheidungen, die Zuweisung der IT-Entscheidungsrechte zu fachseitigen Entscheidern, die Behandlung der IT als strategisch-fachliche Ressource und die technische Lösung der Zusammenarbeit (Interoperabilität).

 

 

Der Inhalt

·         Entwicklung und aktueller Stand der IT-Governance

·         Rahmenbedingungen der IT-Governance in der öffentlichen Verwaltung

·         Empirische Untersuchung zur IT-Governance in der öffentlichen Verwaltung in Deutschland am Beispiel der Länder

·         Gestaltung der IT-Governance in der öffentlichen Verwaltung

 

 

Die Zielgruppen

·         Dozenten und Studenten der Wirtschaftsinformatik, der Betriebswirtschaftslehre und Verwaltungsinformatik

·         IT-Entscheider und Führungskräfte der öffentlichen Verwaltung

 

 

Der Autor

Dr. Andreas Roland Schwertsik hat am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik der Technischen Universität München bei Professor Dr. Helmut Krcmar promoviert.

 

 

Der Herausgeber

Die Reihe Informationsmanagement und Computer Aided Team wird herausgegeben von Prof. Dr. Helmut Krcmar.

Content Level » Research

Stichwörter » IT-Entscheidungsrechte - IT-Governance - Organisationale Governance - Strategische Ausrichtung - Öffentliche Verwaltung

Verwandte Fachbereiche » Wirtschaftsinformatik

Inhaltsverzeichnis 

IT-Governance in der öffentlichen Verwaltung.- Empirische Untersuchung der IT-Governance in der öffentlichen Verwaltung.- Gestaltung der IT-Governance in der öffentliche Verwaltung.  

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Wirtschaftsinformatik.