Logo - springer
Slogan - springer

Springer Gabler - BWL | Zugang zu humangenetischen Ressourcen indigener Völker Lateinamerikas - Eine Stakeholderanalyse

Zugang zu humangenetischen Ressourcen indigener Völker Lateinamerikas

Eine Stakeholderanalyse

Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Egbert Kahle

Blohm, María Cristina

2010, XIX, 271S. 14 Abb..

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$59.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8349-6035-1

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$79.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8349-2439-1

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

Humangenetische Ressourcen sind Gegenstand wichtiger Spitzenforschung im 21. Jahrhundert. Die Auswirkungen populationsgenetischer Projekte und der neuen Erkenntnisse auf die Menschheit werden intensiv diskutiert. María Cristina Blohm untersucht den Zugang zu humangenetischen Ressourcen indigener Gemeinschaften Lateinamerikas. Sie beschreibt die Problematik des Zugangs und der Nutzung humaner Biodaten und stellt auf der Basis des Stakeholderansatzes Lösungsansätze vor, welche die rechtlichen Regelungen, fundamentalen Grundrechte und Grundfreiheiten des Menschen sowie die bioethischen Grundprinzipien für populationsbezogene Forschungsorganisationen berücksichtigen.

Content Level » Research

Stichwörter » Bioethik - CBD-Schutzregime - Humangenetik - Organisation - Stakeholderanalyse - Stakeholderansatz

Verwandte Fachbereiche » BWL - Management

Inhaltsverzeichnis 

Inwertsetzung humangenetischer Materialien und Daten; Perspektiven indigener Völker auf humangenetische Forschungen; Folgen der Kontaktaufnahme Weißer zu isoliert lebenden indigenen Völkern; Schwachstellen des Konzepts community consent; Ausschluss von humanen genetischen Materialien aus dem CBD-Schutzregime; Stakeholder-Positionen und Vertrauen

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Betriebswirtschaftslehre.