Logo - springer
Slogan - springer

Springer Gabler - BWL | Problemfelder des deutschen Konzernsteuerrechts - Betrachtung der Verrechnungspreise in international

Problemfelder des deutschen Konzernsteuerrechts

Betrachtung der Verrechnungspreise in international agierenden Konzernen

Reihe: BestMasters

Darkow, Julia

2014, XV, 141 S. 4 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$49.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-04528-9

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$69.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-04527-2

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • ​Wirtschaftswissenschaftliche Studie
  • Betrachtung der Verrechnungspreise in international agierenden Konzernen

Aufgrund zunehmender Internationalisierung offenbaren sich Probleme des dt. Konzernsteuerrechts, die im Rahmen der Modernisierung gelöst werden müssen, um die Wettbewerbsfähigkeit des Steuerrechtes und Attraktivität Deutschlands zu erhalten. Julia Darkow stellt die Problemfelder des dt. Steuerrechts dar und analysiert zwei Lösungsvorschläge in Form der Deutsch-Französischen Konvergenzinitiative sowie des 12-Punkte-Planes der Bundesregierung. Als Hauptproblematik erfasst die Autorin die Verrechnungspreisermittlung in international agierenden Konzernen. Auf diesem Wege können Gewinne in Konzernen verlagert werden. Steuerbehörden versuchen diesen Verlagerungen entgegenzuwirken. Die Autorin stellt Methoden und Schwierigkeiten der Verrechnungspreisermittlung dar, die für Unternehmen eine Herausforderung und Gradwanderung bedeuten. Verrechnungspreise pendeln Problemfelder des dt. Konzernsteuerrechts aus, werfen aber auf internationaler Ebene neue Fragen auf.

 

Der Inhalt

  • Problemfelder des deutschen Konzernsteuerrechts
  • Verrechnungspreisermittlung in internationalen Konzernunternehmen
  • Deutsch-Französische Konvergenzinitiative
  • Grünbuch der Deutsch-Französischen Zusammenarbeit
  • 12-Punkte-Plan der Bundesregierung

     

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Steuerlehre
  • Fach- und Führungskräfte im Rechnungswesen, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater

  

Die Autorin

Julia Darkow studierte Betriebswirtschaftslehre an der Brandenburgisch Technischen Universität Cottbus – Senftenberg.

 

Content Level » Research

Stichwörter » Deutsch-Französische Konvergenzinitiative - Modernisierung des deutschen Konzernsteuerrechts - Verrechnungspreise

Verwandte Fachbereiche » BWL - Rechnungswesen - Steuern & Recht

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Betriebswirtschaftslehre.