Logo - springer
Slogan - springer

Social Sciences | Zukunft und Wissenschaft - Wege und Irrwege der Zukunftsforschung

Zukunft und Wissenschaft

Wege und Irrwege der Zukunftsforschung

Reihe: Zukunft und Forschung, Band

Popp, Reinhold (Hrsg.)

2012, XII, 219 S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$69.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-28954-5

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF and EPUB

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Hardcover
Information

Gebundene Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$89.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-28953-8

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Diskurs über bisher vernachlässigte wissenschaftliche Grundlagen der Zukunftsforschung
Wissenschaftlich fundierte Forschung, die explizit unter dem Etikett „Zukunftsforschung“ auftritt, ist derzeit ein wenig entwickeltes Minderheitenprogramm. Besonders unterentwickelt präsentiert sich die so genannte Zukunftsforschung im deutschsprachigen Raum. So gibt es etwa Deutschland, Österreich und der Schweiz nur drei Hochschulen mit Professuren für Zukunftsforschung, jedoch eine wachsende Zahl von Unternehmensberatern und Trend-Gurus, die sich selbst als Zukunftsforscher bezeichnen. Diese defizitären Rahmenbedingungen führen dazu, dass ein fundierter wissenschaftlicher Diskurs über wissenschaftstheoretische und forschungsmethodische Aspekte der Zukunftsforschung nur vereinzelt stattfindet.
Die Beiträge des Sammelbands „Zukunft & Wissenschaft. Wege und Irrwege der Zukunftsforschung“ beschäftigen sich systematisch mit diesen bisher vernachlässigten wissenschaftlichen Grundlagen der Zukunftsforschung, frei nach dem Motto: „Wo ‚Forschung’ drauf steht, muss auch Forschung drin sein.“

Content Level » Research

Stichwörter » Forschungsmethodik - Innovationsforschung - Zukunft - Zukunft & Wissenschaft - Zukunftsforschung

Verwandte Fachbereiche » History of Science - Sozialwissenschaften

Inhaltsverzeichnis 

Zukunftsforschung auf dem Prüfstand.- Der Masterstudiengang „Zukunftsforschung“ an der Freien Universität Berlin: Genese und Kontext.- Schwache Signale, Weltgeist und „Gourmet-Sex“.- Gedanken zur Zukunft der Zukunftsforschung.- Zukunft und Wissenschaft in Frankreich.- Szenarien – Ein Methodenkomplex zwischen wissenschaftlichem Anspruch und zeitgeistiger Bricolage.- Zu den Unterschieden zwischen Delphi-Befragungen und „einfachen“ Zukunftsbefragungen.- Methodenkombination in der sozialwissenschaftlichen Zukunftsforschung.- Zukunftsforschung, kritischer Rationalismus und das Hempel-Oppenheim-Schema.- Qualitätsstandards für die Zukunftsforschung.- AutorInnenporträts.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Sozialwissenschaften (allgemein).