Logo - springer
Slogan - springer

Public Health | Kontextorientierte Informationsversorgung in medizinischen Behandlungsprozessen - Informationslogistische

Kontextorientierte Informationsversorgung in medizinischen Behandlungsprozessen

Informationslogistische Konzeption eines Lösungsansatzes für Ärzte

Mit einem Geleitwort von Dr. Wolfgang Deiters

Koch, Oliver

2010, XXXI, 309S. 120 Abb..

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$69.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8348-9733-6

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$89.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8348-1284-1

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

Die effiziente und bedarfsgerechte Informationsversorgung ist ein wichtiger Hebel für Qualitätsverbesserungen und Kosteneinsparungen im Gesundheitswesen. Derzeit fehlen jedoch wissenschaftlich fundierte Konzepte, die den Information Overload von Ärzten reduzieren und ein effizientes Wissensmanagement unterstützen.

Oliver Koch erarbeitet eine umfassende Konzeption für die bedarfsgerechte Informationsversorgung von Ärzten in medizinischen Behandlungsprozessen, wobei er Kontextinformationen berücksichtigt. Basierend auf einem umfassenden Kontextmodell entwirft er eine Architektur einer informationslogistischen Applikation. Er überprüft seine Konzeption mit Hilfe empirischer Methoden und zeigt Entwicklungspotenziale für die Zukunft auf.

Content Level » Research

Stichwörter » Behandlungsprozesse - Informationslogistik - Klassifikation - Master Patient Index - Prozessoptimierung - RFID - Radiologieinformationssystem - Telemedizin - Ärzte

Verwandte Fachbereiche » Grundlagen

Inhaltsverzeichnis 

Verwendung anfragegenerierender Systeme; Szenarien und SystembeispieleKlassifikation anfragegenerierender Systeme; Ansätze zur Generierung von Datenbearbeitungsanweisungen; Ansätze zur Optimierung generierter Datenbearbeitungsanweisungen; Vertiefung und Bewertung ausgewählter Optimierungsansätze

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Computeranwendungen in der Medizin.