Logo - springer
Slogan - springer

Psychology - Clinical Psychology | Müdigkeit, Erschöpfung und Schmerzen ohne ersichtlichen Grund - Ganzheitliches Behandlungskonzept

Müdigkeit, Erschöpfung und Schmerzen ohne ersichtlichen Grund

Ganzheitliches Behandlungskonzept für somatoforme Störungen

Keel, Peter

2015, XIII, 244 S. 24 Abb., 22 Abb. in Farbe.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$19.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-55430-8

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF and EPUB

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Hardcover
Information

Gebundene Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$29.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-55429-2

kostenfreier Versand für Individualkunden

Erscheinungstermin: November 11, 2014


add to marked items

  • Praxisorientiertes, gut lesbares Buch mit zahlreichen Fallbeispielen und Schritt-für-Schritt-Behandlungskonzept
  • Dieses Werk kann zum Wegweiser werden - raus aus dem unerklärlichem Leiden - hinein in ein freieres, erfüllteres Leben
  • Basierend auf der langjährigen Erfahrung des Autors mit der Behandlung dieser Störungen vereint das Buch aktuelle Forschungserkenntnisse sowie altbewährte und neuere Therapieansätze zu einem überzeugenden, ganzheitlichen Konzept

Somatoforme Störungen mit chronischen Schmerzen und Müdigkeit gelten als schlecht fassbare und kaum behandelbare Leiden. Die Häufigkeit dieser „unsichtbaren Leiden“ wie Fibromyalgie, chronische Rückenschmerzen, Neurasthenie oder Chronic Fatigue Syndrom, haben in den letzten Jahren stark zugenommen.

Der Autor beschreibt ein stufenweise durchgeführtes Behandlungskonzept, das edukative Maßnahmen der kognitiven Verhaltenstherapie zum Ausgangspunkt hat. Es baut darauf modifizierte psychodynamische Elemente auf, die die typischen Bindungsstörungen und Traumatisierungen der Betroffenen berücksichtigen.

Die Anwendung des Konzepts hilft den Betroffenen:

- die oft hartnäckigen Widerstände gegen Verhaltensänderungen (Stressabbau) abzubauen

- die Beziehungsgestaltung durch Konzepte der Borderline-Therapie von Kernberg und der Transaktionsanalyse zu verbessern

- mit dem Konzept der strukturellen Dissoziation ein Verständnis der zwanghaften, selbstquälerischen Defensivhandlungen (Perfektionismus) zu schaffen und diese abzubauen

- die stark abgewehrten traumatischen Erfahrungen aufzuarbeiten

Dieses Behandlungskonzept kann als Wegweiser dienen, um Betroffene aus dem unerklärlichen Leiden in ein freieres, erfüllteres Leben zu führen. Für den Therapeuten und Patienten bleibt die Behandlung zwar herausfordernd, wird jedoch befriedigend. Denn das beschriebene reiche Instrumentarium gibt dem Therapeuten praktische Werkzeuge in die Hand, die ihm helfen, Hindernisse zu überwinden und Stillstand zu vermeiden.

Basierend auf der langjährigen Erfahrung des Autors mit der Behandlung dieser Störungen vereint das Buch aktuelle Forschungserkenntnisse sowie altbewährte und neuere Therapieansätze zu einem überzeugenden, ganzheitlichen Konzept. Eine Vielzahl von Fallbeispielen veranschaulicht das Konzept und macht die Lektüre spannend wie einen Kriminalroman.

Der Autor

Prof. Dr. med. Peter J. Keel ist Facharzt und Titularprofessor für Psychiatrie und Psychotherapie. Mit Müdigkeit und Erschöpfung einhergehende Krankheitsbilder wie z. B. Burnout gehören zum Spektrum seiner langjährigen Tätigkeit und reichen Erfahrung, die er als Leitender Arzt der Psychiatrischen Universitätspoliklinik und später als Chefarzt der Klinik für Psychiatrie und Psychosomatik am Bethesda-Spital Basel gesammelt hat und seit Herbst 2013 noch teilweise aus dem Ruhestand fortsetzt.

 

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Bindungsstörungen, Traumatisierung, Schmerzen - Neurasthenie, Behandlung, chronic fatigue Syndrom, Heilung - Transaktionsanalyse, strukturelle Dissoziation - Traumatisierung, Rückenschmerzen, müde - Verhaltenstherapie, Leitfaden, schulenübergreifend - chronische Müdigkeit, unerklärliche Schmerzen - selbstquäleriksche Defensivhandlungen, Überanpassung - somatoforme Störungen, chronisches Leiden - strukturellen Dissoziation, Überanpassung, Psychotherapie

Verwandte Fachbereiche » Klinische Psychologie

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Psychotherapie und psychologische Beratung.