Logo - springer
Slogan - springer

Psychology - Clinical Psychology | Verhaltenstherapeutische Praxis in Fallbeispielen - Leben statt Überleben und andere Geschichten

Verhaltenstherapeutische Praxis in Fallbeispielen

Leben statt Überleben und andere Geschichten

Rehahn-Sommer, Sabine

2015, XII, 254 S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$19.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-55078-2

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF and EPUB

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$29.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-55077-5

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • ​Ein spannendes und berührendes Buch mit Fallgeschichten zur Verhaltenstherapie
  • In lebendiger, aussergewöhnlich offener und ausführlicher Form werden Wege, Möglichkeiten und Grenzen verhaltenstherapeutisch geleiteter Änderungsprozesse  beschrieben
  • Komplette reale Therapieverläufe mit Darstellung  weichenstellender Interventionen, von Misserfolgen und Fehlern geben tiefe Einblicke in therapeutisches Handeln und psychische Entwicklung

Seit ihrer Fehlgeburt hat Frau S. den Kontakt zu ihrem Leben verloren. Herr B. erleidet an seinem Urlaubsort plötzlich intensivste Angstzustände. Frau B. hat Krebs in fortgeschrittenem Stadium; unter einem erneuten Schicksalsschlag zerbricht ihr letzter Lebensmut.

Ein spannendes und berührendes Buch über Wege, Möglichkeiten und Grenzen verhaltenstherapeutisch geleiteter Änderungsprozesse.

Angelehnt an die Form der Novelle werden in fünf Fallgeschichten komplette Therapieverläufe aus der realen, komplexen verhaltenstherapeutischen Praxis beschrieben, einschließlich der Reflektionsebene der Therapeutin.

Die fünf Fallgeschichten repräsentieren:

- Lebensgeschichten: Sie beschreiben biographische Entwicklungen psychischer Krisen und Änderungsprozesse einschließlich relevanter existentieller Themen.
- Therapiegeschichten: Sie geben Einblick in komplexe verhaltenstherapeutische Praxis, grundlegende therapeutische Haltung, interaktionelle Prozesse, therapeutisches Handeln einschließlich Misserfolgen, Fehlern und weichenstellender Interventionen.

Zielgruppen sind angehende Therapeut(inn)en, die - auch durch die aktuelle Dominanz störungsspezifischer Konzepte - ein besonderes Bedürfnis nach ergänzender Anleitung für komplexe Praxissituationen haben. Ebenso erfahrene Therapeut(inn)en und alle an Lebens- und Therapiethemen Interessierte, sowie aktuelle und zukünftige Psychotherapiepatient(inn)en werden dieses Buch mit Gewinn lesen. Dieses Buch ist optimal geeignet zur Auslage in jeder verhaltenstherapeutischen Praxis und Ausbildungsinstitution.

Die Autorin ist erfahrene Psychotherapeutin sowie Dozentin und Supervisorin an verschiedenen verhaltenstherapeutischen Aus- bzw. Fortbildungsinstituten.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Depressionen, Therapiemotivation - Dominanz störunsspezifischer Konzepte, VT - Fallgeschichten, VT, Therapieverläufe - Psychoonkologie,Selbstfürsorge, Trauerarbeit - Reflektionsebene der Therapeutin, Psychotherapie - Therapiegeschichten, therapeutische Prozesse - Therapieverläufe, psychotherapeutische Behandlung - Verhaltenstherapie, Ängste, Phobien, Angsttherapien - komplexe verhaltenstherapeutische Praxis - psychische Traumata, PTBS, Traumatherapie - störungsspezifische Konzepte, Verhaltenstherapie - störungsspezifische, störungsübergreifende Therapiestrategien

Verwandte Fachbereiche » Klinische Psychologie

Inhaltsverzeichnis 

Grundlagen und Ziele dieses Buches.- Im Unruhestand.- Schicksals Schläge.- Das Opfer Selberschuld.- Leben statt überleben.- Das ungeborene Kind.- Serviceteil.- Nachwort.- Anhang: Hintergründe und Implikationen störungsspezifischer Konzepte.- Glossar.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Psychotherapie und psychologische Beratung.