Logo - springer
Slogan - springer

Psychology - Child & School Psychology | Aggression und Gewalt von Kindern und Jugendlichen - Hintergründe und Praxis

Aggression und Gewalt von Kindern und Jugendlichen

Hintergründe und Praxis

Petermann, Franz, Koglin, Ute

2013, X, 207 S. 24 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$39.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-22466-9

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF and EPUB

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Hardcover
Information

Gebundene Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$49.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-22465-2

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Für die Praxis: Fallbasierte Darstellung
  • Fundiert: Verbindet neueste empirische Forschungsergebnisse mit fundierter Praxis
  • Aktuell: Berücksichtigt auch „neue“ Themen der Aggressionsforschung (z. B. Mediengewalt und Mobbing)
  • Monographie: Lesbares und verständliches Fachbuch

Psychologische Hilfe: Aggression und Gewalt von Kindern und Jugendlichen

Das Thema Aggression und Gewalt verliert nicht an Aktualität, sondern ist aufgrund seiner gesellschaftlichen Relevanz seit Jahrzehnten ein hoch aktuelles Thema. Vor allem das Jugendalter stellt dabei einen besonders sensiblen Entwicklungsabschnitt dar, in dem aggressiv-dissoziales Verhalten ansteigt und extreme Formen annehmen kann. Im öffentlichen Bewusstsein scheinen zunehmend immer jüngere Kinder und Jugendliche sehr schwerwiegendes aggressiv-dissoziales Verhalten zu zeigen. Medien greifen das auf. Psychologen sind gefragt.

Neueste empirische Forschungsergebnisse und fundierte Praxis

Dieses Buch befasst sich mit den verschiedenen Aspekten, die Psychologen stützend beitragen können:

- Bedeutung von Risiko- und Schutzfaktoren bei aggressiv-dissozialem Verhalten bei Kindern und Jugendlichen

- Erkenntnis und präzise Risikoabschätzung aus aktuellen Studien in den Bereichen Mobbing, PC-/Video-Spiele, gewalttätiges und kriminelles Verhalten im Jugendalter

- Wirksame Programme gegen Aggression und Gewalt, vor allem im Kindes- und Jugendalter

- Maßnahmen für junge Kinder und ihre Familien, z. B. soziale Kompetenztrainings

- Neue Maßnahmen für Hoch-Risiko-Gruppen im Jugendalter.

Ein Buch für alle, die in ihrer Arbeit mit dem Thema Aggression und Gewalt bei Kindern und Jugendlichen konfrontiert sind und fundierte Hintergrundinformationen und Praxishinweise suchen. Geschrieben für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten, Schulpsychologen, Mitarbeiter in Beratungsstellen, Kinderärzte, aber auch Studierende der Psychologie, Pädagogik und Medizin (Kinderheilkunde).

Gut lesbar, gut strukturiert, mit vielen Fallbeispielen und Praxishinweisen

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Aggression - Beratung - Bullying - Computerspiele - Dissoziales Verhalten - Emotionale Kompetenz - Entwicklungspsychologie - Familie - Gewalt - Jugendalter - Jugendkriminalität - Kinder- und Jugendpsychotherapie - Mediengewalt - Mobbing - Pädiatrie - Resilienz - Risikofaktoren - Schulpsychologie - Schutzfaktoren - Sexuelle Gewalt - Sozialkompetenz - aggressiv-dissoziales Verhalten - kriminelles Verhalten

Verwandte Fachbereiche » Klinische Psychologie

Inhaltsverzeichnis 

Einführung.- Formen und Klassifikation aggressiven Verhaltens.- Komorbidität und Verlauf.- Entstehung aggressiven Verhaltens.- Mobbing in der Schule (Exkurs: Cybermobbing).- Psychopathie in der Kindheit.- Gefährdung durch gewalthaltige Computerspiele?- Riskantes und aggressives Verhalten junger Fahranfänger.- Alkoholkonsum und -missbrauch im Jugendalter – eine Facette des Syndroms.- Kriminelles und gewalttätiges Verhalten im Jugendalter.- Prävention aggressiv-dissozialen Verhaltens.- Therapie.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Kinderpsychologie.