Logo - springer
Slogan - springer

Popular Science | Wa(h)re Freunde - Wie sich unsere Beziehungen in sozialen Online-Netzwerken verändern

Wa(h)re Freunde

Wie sich unsere Beziehungen in sozialen Online-Netzwerken verändern

Wanhoff, Thomas

2011, XX, 259S. 26 Abb..

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$9.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8274-2784-7

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$19.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8274-2783-0

kostenfreier Versand für Individualkunden

versandfertig innerhalb von 3 Tagen.


add to marked items

  • Fundierte Analyse von „Freundschafts“-Beziehungen in sozialen Online-Netzwerken: private Kontakte, Unternehmensbeziehungen, Unterhaltung und Spiele, Gesundheit, Tratsch und Klatsch
  • Beispiele aus der Praxis und verständlich aufbereitete Studienergebnisse
  • Beschreibung der Situation vieler sozialer Online-Netzwerke in Deutschland und deren Einbettung in einen internationalen Kontext
  • Vor- und Nachteile von sozialen Online-Netzwerken für Freundschaftsbeziehungen werden aufgezeigt
  • Geschrieben von einem Blogger aus der Mitte der Community heraus

<< Das Netz vergisst nie, das Netz ist 24 Stunden am Tag geöffnet. Selbst wer meint, dezente Zurückhaltung wäre das Optimum, wird möglicherweise schon längst in den Netzwerken besprochen. Es ist also an der Zeit, sich mit dem Thema zu beschäftigen: Dafür ist dieses Buch genau die richtige Lektüre! >> Thomas Gronenthal , Vorsitzender Deutsches Social Media Forum in der Software-Initiative Deutschland e.V.

------------------------------------------

Als Frank Sinatra einst sang „Start spreading the news …. I want to be a part of it“, ahnte er noch nicht, dass heute mit der gleichen Begeisterung Heerscharen von Usern virtuelle soziale Online-Netzwerke nutzen würden. Plötzlich hat man 1000 Freunde, von denen man die meisten noch nie gesehen hat. Man erzählt Fremden, wo man gerade Urlaub macht, oder man gründet eine Fanpage auf Facebook.

Wie verändern die sozialen Netzwerke unsere Freundschaften und Beziehungen? Dieses Buch versucht, einige Antworten auf diese Frage zu geben. Es wird aufgezeigt, wie hinter allen Netzwerken wirtschaftliche Interessen stehen und warum das den einzelnen Nutzer nicht unbedingt zu sorgen braucht. Es werden neue Überlegungen zum Begriff „Freundschaft“ angestellt und dann mit einer sich verändernden Realität verglichen. Warum darf die Bäckersfrau wissen, dass man jeden Morgen Mohnbrötchen kauft, während man Unternehmen im Internet Zugriff auf die eigenen Einkaufsgewohnheiten verweigert? Wie verändern sich Beziehungen zwischen Konsumenten und Unternehmen, Individuen und Fremden?

Das Buch führt den Leser von Definitionen über Privatsphären-Aspekte sowie einem Diskurs über den Begriff „Freundschaft“ und seinem Gebrauch in sozialen Netzwerken hin zu Kategorien wie Unterhaltung, Unternehmensinteressen, Karriere und Abhängigkeiten. Am Ende hat der Leser eine umfassende Kenntnisgrundlage, um die Vor- und Nachteile von virtuellen Freundschaften für sich persönlich bewerten zu können.

Content Level » Popular/general

Stichwörter » Facebook - Social Media - Soziale Netzwerke - Sozialverhalten in elektronischen Netzwerken - Twitter

Verwandte Fachbereiche » Allgemeine Psychologie - Informatik - Populärwissenschaften - Sozialwissenschaften

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Popular Computer Science.