Logo - springer
Slogan - springer

Popular Science | Physik ohne Realität: Tiefsinn oder Wahnsinn?

Physik ohne Realität: Tiefsinn oder Wahnsinn?

Zeh, H. Dieter

2012, XI, 218 S. 25 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$29.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-21890-3

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF and EPUB

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Hardcover
Information

Gebundene Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$39.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-21889-7

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Philosophische und meist allgemeinverständliche Aufsätze zu den größten Fragen der heutigen Physik
  • Autor bekannt u.a. für das Konzept der Dekohärenz in der Quantenphysik
  • Bietet anregende Einsichten für Physiker und Physik-interessierte Laien gleichermaßen

Beschreiben die Begriffe der modernen Physik die „Realität“ oder sind sie nur Hilfsmittel und Rechenwerkzeuge? Wie können reale Objekte aus Atomen aufgebaut sein, wenn diese angeblich gar keine realen Eigenschaften vor deren Messung besitzen? Wie kann Schrödingers Wellenfunktion erfolgreich die Struktur und Stabilität von Atomen, Molekülen und Festkörpern beschreiben, wenn sie nur „menschliches Wissen“ oder abstrakte „Information“ darstellt? Und wie kann die Zukunft unbestimmt sein, wenn Einsteins Raumzeit die Weltgeschichte als ein vierdimensionales „Blockuniversum“ darzustellen erlaubt?

Das Buch enthält eine Sammlung von Aufsätzen, in denen sich der Autor  mit diversen „faulen Ausreden“ auseinandersetzt, die Physiker sich ausgedacht haben, um unerwarteten Konsequenzen ihrer eigenen Theorien aus dem Wege zu gehen. Es richtet sich ebenso an Physiker wie an allgemeine Naturwissenschaftler, Philosophen und interessierte Laien mit Grundlagenkenntnissen.

Content Level » Popular/general

Stichwörter » Dekohärenz der Wellenfunktion - Deutungen der Quantentheorie - Essay-Sammlung - Kritik der Stringtheorie - Quantenkosmologie - Richtung der Zeit - Viele-Welten-Deutung - Zeitbegriff in der Physik

Verwandte Fachbereiche » History & Philosophical Foundations of Physics - Kosmologie - Populärwissenschaften - Quantenphysik - Wissenschaftstheorie

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Popular Science in Physics.