Logo - springer
Slogan - springer

New & Forthcoming Titles | Rekombinante Arzneimittel - medizinischer Fortschritt durch Biotechnologie

Rekombinante Arzneimittel - medizinischer Fortschritt durch Biotechnologie

Krämer, Irene, Jelkmann, Wolfgang (Hrsg.)

2. Aufl. 2011, XII, 144 S. 17 Abb.

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-17963-1

kostenfreier Versand für Individualkunden

Der Titel wird nachgedruckt. Sie können ihn gerne vorbestellen.


add to marked items

$9.95
  • Über dieses Buch

  • Praxisorientiert werden die Grundlagen, die Herstellung und die Anwendung von Biopharmazeutika dargestellt.
  • Bietet Ärzten und Apothekern einen schnellen Zugang zu der diffizilen Materie.
  • Spezielle Kapitel sind den rekombinanten Produkten Erythropoietin (Epoetin), Granulozyten-Kolonien stimulierender Faktor (G-CSF), Insulin und Wachstumshormon gewidmet.
  • Spezifische Zulassungsverfahren, Namensgebung, Pharmakovigilanz etc. der neuerdings auf dem Markt befindlichen Biosimilars (Nachfolgeprodukte von Biopharmazeutika) von Epoetin und G-CSF werden erläutert.
  • Spezifika der Biopharmazeutika wie Immunogenität und fachgerechter Umgang sind umfassend beschrieben.
Biotechnologische Arzneimittel sind derzeit die Arzneimittelgruppe mit der höchsten Wachstumsrate. Hunderte von Biopharmazeutika sind in der Entwicklung. Parallel steigen das Wissen und der Bedarf an Wissensvermittlung zu Biopharmazeutika. Dieses Buch bietet Ärzten und Apothekern einen schnellen Zugang zu der diffizilen Materie. Systematisches Lesen aller Kapitel bringt den Leser auf den aktuellen Wissensstand. Bei spezifischen Interessen und Fragestellungen bietet sich das Lesen einzelner Kapitel an. Mit erweitertem Wissensspektrum können die Gesundheitsberufler valide Entscheidungen zur Anwendung von Biopharmazeutika fällen. Praxisorientiert werden die Grundlagen, die Herstellung und die Anwendung von Biopharmazeutika dargestellt. Spezielle Kapitel sind den rekombinanten Produkten Erythropoietin (Epoetin), Granulozyten-Kolonien stimulierender Faktor (G-CSF), Insulin und Somatropin gewidmet. Zudem werden Besonderheiten, wie das spezifische Zulassungsverfahren, Namensgebung, Pharmakovigilanz etc. der neuerdings auf dem Markt befindlichen Biosimilars (Nachfolgeprodukte von Biopharmazeutika) von Epoetin und G-CSF erläutert. Spezifika der Biopharmazeutika wie Immunogenität und fachgerechter Umgang sind umfassend beschrieben.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Biopharmazeutika - Erythropoietin - G-CSF - Insulin - Somatotropin - Wachstumshormon - Zellkultursysteme

Inhaltsverzeichnis 

Aus dem Inhalt:

 1. Biopharmazeutika - rekombinant hergestellte Produkte. - 2. Entwicklung und Begriffe medizinischer Biotechnologie und Gentechnologien. - 3. Rekombinante Proteine sind Biologika. - 4. Das rekombinante humane Erythropoetin als Beispiel eines Biotechnologieprodukts. - 5. Einsatz von G-CSF.- 6. Insulin. - 7. Wachstumshormon (Somatotropin). - 8. Immunogenität rekombinanter Therapeutika. - 9. Zulassung biotechnologischer Nachfolgeprodukte bis zur klinischen Anwendung - EMEA-Richtlinien. - 10. Biosimilars. - 11. Good handling practice: Der fachgerechte Umgang mit Biopharmazeutika.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Pharmazie.