Logo - springer
Slogan - springer

New & Forthcoming Titles | Internationalisierung in der Tourismuswirtschaft - Das Beispiel Jordanien

Internationalisierung in der Tourismuswirtschaft

Das Beispiel Jordanien

Pillmayer, Markus

2014, XXVI, 227 S. 18 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$49.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-05732-9

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$69.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-05731-2

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • ​Wirtschaftswissenschaftliche Studie

Fortschreitende Internationalisierungsprozesse haben weltweit auch im Tourismus zu erheblichen Transformationen auf der Anbieterseite geführt. Die wissenschaftliche Auseinandersetzung ist zwar bemüht, mit den Veränderungen Schritt zu halten, dennoch besteht nach wie vor ein beträchtliches Forschungsdefizit in Hinblick auf Risiken und Chancen, die touristischen Unternehmen durch Internationalisierungsprozesse entstehen. Das gilt in besonderer Weise für den Nahen Osten, der immer noch zu den Zielgebieten gehört und dessen touristische Unternehmen massiv von Veränderungen im internationalen Kooperationsgeschehen betroffen sind. Markus Pillmayer stellt Internationalisierung anhand eines multioptionalen Ansatzes über verschiedene Zugänge, die als theoretischer Referenzrahmen für das Vorhaben fungieren, als Prozessphänomen dar.

Der Inhalt

  • Transformationsprozess im Tourismussektor
  • Empirisches Arbeiten in der Arabischen Welt
  • Chancen und Risiken der Internationalisierung
  • Modellierung der Internationalisierungsprozesse im jordanischen Tourismussektor

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende aus dem Bereich der Wirtschafts- und Kulturwissenschaften
  • KMUs im Tourismussektor

Der Autor

Markus Pillmayer hat im Rahmen eines von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Projekts an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt promoviert. Er gilt als ausgewiesener Internationalisierungsexperte, insbesondere für den arabischen Raum.

Content Level » Research

Stichwörter » Destinationsmanagement - Entrepreneurship - Haschemitisches Königreich Jordanien - Internationalisierungsprozess - KMTUs (kleine und mittelständische touristische Unternehmen)

Verwandte Fachbereiche » Management - Unternehmensführung

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Tourism Management.