Logo - springer
Slogan - springer

New & Forthcoming Titles | Metaphorisches Management

Metaphorisches Management

mit Intuition und Kreativität komplexe Systeme steuern

Elle, Klaus

2012, 250S. 330 Abb., 300 Abb. in Farbe.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$49.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-90-481-9679-1

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Hardcover
Information

Gebundene Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$69.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-90-481-9678-4

kostenfreier Versand für Individualkunden

Der Titel wird nachgedruckt. Sie können ihn gerne vorbestellen.


add to marked items

  • -Inspiration durch metaphorisches Denken bei allen Veränderungsprozessen
  • -Neue visuelle Werkzeuge um die kollektive Intelligenz zu erhöhen
  • -Kreativität als erweiterter Zugang, um Komplexität steuern zu können
  • -Verbindung von emotionalen und rationalen Aspekten zur Schaffung eines verbesserten Nachhaltigkeitsbewusstseins
  • - Enthält Original-Kunstwerke des Autors
Metaphorisches Management richtet sich an Menschen, die in Zeiten erhöhter Instabilität Wandel organisieren müssen. Dazu gehören Politiker, Wissenschaftler, Lehrer, Ingenieure und vor allem Manager. Scheinbar reichen unsere alten Denkmuster und die gelernten Handlungsstrategien nicht mehr aus, um in den globalen Landschaften der Überkomplexität sinnvoll navigieren zu können. Metaphorisches Management ist eine Methode, die zum einen kreative Impulse in jedem Veränderungsprozess auslöst und praktisch nutzt. Zum anderen wird gleichzeitig das kollektive Wissen als inspirierende Netzwerkressource aktiviert. Dieses Buch reflektiert moderne Ökonomie und sucht fruchtbare Verbindungen zur Ökologie. Es befasst sich mit der Nachhaltigkeit und beschreibt Kreativität als ein wichtiges Erkenntniswerkzeug. Das alles wird aus einer künstlerischen Perspektive gesehen. Dabei geht es nicht um „die Kunst“, sondern darum, wie der kreativ Gestaltende in der sozialen Arena eine dienende, wie auch eine beratende Funktion übernehmen kann. Er schafft faszinierende Spielplätze, wo das Sinnlich-Visionäre mit dem Technisch-Notwendigen sich gegenseitig inspirierend durchdringen kann. Es geht dem Autor nicht darum, neue ästhetische Theorien zu entwickeln, sondern um praktische Arbeit an den Schaltstellen gesellschaftlicher Gestaltungsprozesse. Mit Beiträgen von: Prof. Dr. Michael Braungart / Hamburg „Kreativ nützlich sein“ Dr. Stefan Gara / Wien „Die postfossile Revolution – Energie als schöpferische Kraft“ Prof. Dr. Gerald Hüther / Göttingen „Begeisterung – über das, was unser Hirn bis ins hohe Alter braucht“ Carola Günther / Philosophin / Hamburg „Matriarchat und Solares Zeitalter“ Prof. Dr. Wolfgang Wimmer / Wien „Sustainable Business Navigator“ Dr. Fritz Franz Vogel / Zürich „Im Bild bleiben“

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Bewusstsein - Instabilität - Komplexität - Kreativität - Nachhaltigkeit

Verwandte Fachbereiche » Allgemeine Psychologie - Complexity - Philosophie - Umweltmanagement - Volkswirtschaftslehre

Inhaltsverzeichnis 

Einleitung - Reisen um verändert anzukommen; Das zentrifugale Weltbild; 1Paradigmenwechsel - vom fossilen ins solare Zeitalter; Verbrennungsenergie / bewusster Energietransfer; Lineares Denken / systemisches Handeln; Männerdominanz / female shift; 2 Das integrale Modell - das Navigationssystem für instabile Systeme; Die Sehnsucht nach Ordnung ; Von einfacher zu höherer Komplexität; From I to WE, to WE GO ALL – Vom ICH zum WIR ; 3 Kreativität – die ewig erneuerbare Energie der Menschen; Kreativität als notwendiges Investment; Kunst als Erkenntniswerkzeug; Der Künstler als Moderator von instabilen Systemen; 4 Nachhaltigkeit – die Unschärfe managen lernen; Newtonschen Mechanik / Quantenphysik; Das Gewebe der Wirklichkeit; Evolutionäre Fäden / materielle Muster; 5 Wahrnehmung – oder die Konstruktion unserer inneren Spielräume; Die Entstehung von Wahrnehmungsfiltern; Das ICH - Konstrukt und unsere Widerspiegelungskabinette; Wahrnehmungsblockaden / strukturelle Blindheit; 6 Veränderung - faszinierende Übergange zwischen Instabilität und Stabilität; Chaos und Ordnung als Entwicklungsstufen; Widerstände als Systemgrenzen; 7 Metaphorisches Denken – die Kreation von Metaebenen; Erinnern statt belehren; Intuition als Entscheidungsinstrument Das Symbol als Erinnerungsverstärker; 8 Organisationswissen – kreative Zugänge zur kollektiven Intelligenz; Die Weisheit der Vielen oder der Abschied vom Genie; Die emotionale DNA und die kollektive Ideenproduktion; Unternehmenskultur und psychosomatische Störungen ; 9 Toolbox – visuelle Werkzeuge für kreative Veränderungsprozesse; Mit intuitivem Wissen nachhaltigen Wandel gestalten; Das große Bild der Organisation erkennen; Den Rhythmus des Wandels bestimmen.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Interdisziplinäre Studien.