Logo - springer
Slogan - springer

New & Forthcoming Titles | Immobilienbewertung mit hedonischen Preismodellen - Theoretische Grundlagen und praktische Anwendung

Immobilienbewertung mit hedonischen Preismodellen

Theoretische Grundlagen und praktische Anwendung

Maier, Gunther, Herath, Shanaka

2015, Etwa 210 S. 30 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 

ISBN 978-3-658-02862-6

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

The eBook version of this title will be available soon


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Hardcover
Information

Gebundene Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
approx. $59.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-658-02861-9

kostenfreier Versand für Individualkunden

Erscheinungstermin: April 15, 2015


add to marked items

  • Neuartige Bewertungsmethoden von Immobilien durch verstärkte Berücksichtigung qualitativer Faktoren
  • Anschauliche Vorstellung geeigneter Softwarelösungen
  • Geeignet für Wissenschaft und Praxis​

Immobilienbewertung mit hedonischen Preismodellen

Im Gegensatz zur traditionellen Immobilienbewertung geht die Methode der hedonischen Preise nicht von dem zu bewertenden Objekt, sondern von den vorhandenen Informationen über die entsprechenden Ereignisse und die involvierten Immobilien aus. „Entsprechende Ereignisse“ sind etwa Immobilientransaktionen, Abschlüsse von Mietverträgen oder Immobilienangebote. Mit statistisch-ökonometrischen Methoden werden aus diesen Informationen die hedonischen Preise der beobachtbaren Eigenschaften der Immobilie geschätzt. Auf der Grundlage dieser hedonischen Preise können dann konkrete Objekte bewertet, also deren Verkehrswert ermittelt werden. Wie dies geschieht, ist Gegenstand dieses Buches. Weil die Methode der hedonischen Preise auf soliden statistischen Grundlagen basiert, liefert sie zusätzlich und im Gegensatz zu den traditionellen Methoden auch fundierte Informationen über die Qualität der Prognose und über deren Streuungsbereich.

 

Der Inhalt

  • Einleitung
  • Die Daten verstehen
  • Verteilung von Zufallsvariablen
  • Regression – die Grundlagen
  • Auf der Suche nach dem besten Modell – Grundlagen
  • Auf der Suche nach dem besten Modell – Beispiel
  • Bewertung

 

Die Autoren

Professor Dr. Gunther Maier lehrt am Institut für Regional- und Umweltwirtschaft der Wirtschaftsuniversität Wien.

Dr. Shanaka Herath ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am City Futures Research Centre der University of New South Wales in Sydney.

Content Level » Upper undergraduate

Stichwörter » Immobilien - Lageparameter - Regression - Zufallsvariablen

Verwandte Fachbereiche » Rechnungswesen - Wirtschaft, Finanzen, Soziales

Inhaltsverzeichnis 

Einleitung.- Die Daten verstehen.- Verteilung von Zufallsvariablen.- Regression - die Grundlagen.- Auf der Suche nach dem besten Modell - Grundlagen.- Auf der Suche nach dem besten Modell - Beispiel.​

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Immobilienwirtschaft.