Logo - springer
Slogan - springer

Medicine - Urology | Nierentransplantation - Grundlagen, Vor- und Nachsorge, Langzeitüberwachung

Nierentransplantation

Grundlagen, Vor- und Nachsorge, Langzeitüberwachung

Wüthrich, Rudolf P.

2. Aufl. 1995. Softcover reprint of the original 2nd ed. 1995, XVII, 300 S. 51 Abb., 54 Tab.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$49.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-79314-1

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$69.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-79315-8

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

Das komplexe Gebiet der Transplantationsmedizin hat seit der ersten erfolgreichen Nierentransplantation im Jahr 1954 gewaltige Fortschritte gemacht. Das vorliegende Buch gibt einen praxisorientierten Überblick über den aktuellen Leistungsstand auf diesem Gebiet. Neben den wesentlichen Grundlagen der Transplantationsmedizin werden alle Aspekte der Nierenverpflanzung dargestellt, die während der prä-, peri- und postoperativen Phasen relevant sind.
Die Neuauflage geht noch ausführlicher auf längerfristige Komplikationen (z.B. Infektionen und Tumoren) und auf die Nachsorge ein. Auch Anwendung, Wirkungsweise und Nebenwirkungen der immunsuppressiven Medikamente werden genau erläutert. Ein Standard-Praxisbuch für alle, die im multidisziplinären Team für die medizinische Betreuung und Pflege niereninsuffizienter Patienten verantwortlich sind.

Content Level » Research

Stichwörter » Allergologie - Chirurgie - Immunologie - Immunsuppression - Immunsuppressiva - Infektionen - Lebendspenderniere - Leichenniere - Nephrologie - Niereninsuffizienz - Nierentransplantation - Transplantation - Urologie

Verwandte Fachbereiche » Chirurgie - Immunologie - Nephrologie - Urologie

Inhaltsverzeichnis 

A Grundlagen.- I Geschichtlicher Überblick.- 1 Frühe Transplantationsexperimente.- 2 Die mittleren Jahre.- 3 Entwicklung immunsuppressiver Methoden und Entstehung der heutigen Transplantationsmedizin.- 4 Zukünftige Behandlungsmethoden.- Literatur.- II Immunogenetische Aspekte der Nierentransplantation.- 1 Einführung.- 2 Human Leukocyte Antigen (HLA) — der menschliche MHC.- 3 Bedeutung der Transplantationsantigene.- 4 Non-HLA-Systeme.- Literatur.- III Immunbiologie der Transplantationsabstossung.- 1 Einführung.- 2 Elemente der Transplantationsabstoßung.- 3 Verschiedene Formen der Abstoßungsreaktion.- Literatur.- IV Therapeutische Manipulation der abstossungsreaktion.- 1 Einführung.- 2 Kortikosteroide.- 3 Azathioprin.- 4 Cyclosporin A.- 5 Antiseren und monoklonale Antikörper.- 6 Neuere immunsuppressive Substanzen.- 7 Weitere immunsuppressive Methoden und Medikamente.- Literatur.- V Klinische Histokompatibilitätsbestimmung.- 1 Einführung.- 2 Serologische Methoden.- 3 Gemischte lymphozytäre Reaktion und zelluläre Lympholyse.- 4 Crossmatching.- 5 Screening-Methoden für HLA-Antikörper.- 6 HLA-Typisierung bei Nierentransplantation.- Literatur.- B Praxis der Nierentransplantation.- I Organgewinnung und Organpräservation.- 1 Konzept des Hirntods.- Literatur.- 2 Prinzipien und Technik der Organgewinnung.- Literatur.- 3 Prinzipien und Praxis der Organpräservation.- Literatur.- II Der Empfänger eines Nierentransplantats.- 1 Patientenauswahl.- 2 Präoperative Untersuchungen.- 3 Kontraindikationen.- 4 Vorbereitung auf die Transplantation.- Literatur.- III Chirurgische Aspekte der Nierentransplantation.- 1 Einführung.- 2 Anästhesieprobleme bei Nierentransplantation.- 3 Chirurgische Technik der Nierentransplantation.- 4 Nierentransplantation bei Kindern.- 5 Transplantatnephrektomie.- Literatur.- IV Nierentransplantation bei Kindern.- 1 Einführung.- 2 Kriterien der Patientenauswahl.- 3 Klinische Untersuchung des potentiellen Empfängers.- 4 Immunosuppression.- 5 Komplikationen.- 6 Langzeitresultate nach kindlicher Nierentransplantation.- Literatur.- V Klinische Aspekte der Immunosuppression.- 1 Einführung.- 2 Kortikosteroide.- Literatur.- 3 Zytotoxische Pharmaka.- Literatur.- 4 Ciclosporin.- Literatur.- VI Klinik und Pathologie der Abstossungsreaktion.- 1 Einführung.- 2 Hyperakute Abstoßungsreaktion.- 3 Akzelerierte Abstoßungsreaktion.- 4 Akute Abstoßungsreaktion.- 5 Chronische Abstoßungsreaktion.- 6 Differentialdiagnose der akuten Abstoßungsreaktion.- 7 Diagnostische Methoden.- 8 Behandlung der akuten Abstoßungsreaktion.- Literatur.- VII Ergebnisse der Nierentransplantation.- 1 Einführung.- 2 Resultate bei Leichennierenspende.- 3 Resultate bei Lebendverwandtenspende.- 4 Einfluß verschiedener Faktoren auf die Ergebnisse der Nierentransplantation.- Literatur.- C Langzeitüberwachung und Spätkomplikationen.- I Nachsorgebetreuung.- 1 Einführung.- 2 Postoperative Betreuung.- 3 Langzeitnachsorge.- 4 Immunologisches Monitoring.- Literatur.- II Chirurgische Komplikationen.- 1 Einführung.- 2 Vaskuläre Komplikationen.- 3 Perirenale Flüssigkeitsansammlungen.- 4 Urologische Komplikationen.- 5 Das abgestoßene Transplantat.- 6 Wundinfektion.- Literatur.- III Infektionskrankheiten nach Nierentransplantation.- 1 Einführung.- 2 Klinische Beurteilung des febrilen Nierentransplantierten.- 3 Virusinfektion.- 4 Hepatitis.- 5 Harnwegsinfektionen.- 6 Infektionen der Atemwege.- 7 ZNS-Infektionen.- Literatur.- IV Tumoren.- 1 Einführung.- 2 Krebs bei Dialysepatienten.- 3 Ätiologie.- 4 Krebs bei Nierentransplantierten.- 5 Zusammenfassung.- Literatur.- V Kardiovaskuläre Probleme und Hypertonie.- 1 Einführung.- 2 Kardiovaskuläre Morbidität und Mortalität.- 3 Herzinsuffizienz.- 4 Vaskuläre Probleme.- 5 Hypertonie.- 6 Hyperlipidämie.- Literatur.- VI Diabetes und Nierentransplantation.- 1 Diabetische Nephropathie.- 2 Auswahl des Diabetikers zur Transplantation.- 3 Periopoerative Aspekte.- 4 Resultate der Nierentransplantation beim Diabetiker.- 5 Nach der Transplantation sich entwickelnder Diabetes.- Literatur.- VII Mineralienmetabolismus und Osteopathie nach Nierentransplantation.- 1 Hyper- und Hypokalzämie.- 2 Hypophosphatämie.- 3 Metabolische Knochenerkrankungen.- Literatur.- VIII Gastrointestinale Komplikationen nach Nierentransplantation.- 1 Ulkusleiden.- 2 Intestinale Komplikationen.- 3 Pankreatitis.- 4 Lebererkrankungen und Hepatitis.- Literatur.- IX Hämatologische Probleme.- 1 Anämie.- 2 Erythrozytose.- 3 Leukozytose und Neutropenie.- 4 Thrombozytopenie.- Literatur.- X Dermatologische Aspekte.- 1 Nebenwirkungen der Immunosuppressiva.- 2 Hautinfektionen.- Literatur.- XI Lebensqualität, Schwangerschaft und Fertilität nach Nierentransplantation.- 1 Lebensqualität nach Nierentransplantation.- 2 Männliche Geschlechtsfunktion nach der Transplantation.- 3 Weibliche Geschlechtsfunktion und Schwangerschaft nach Nierentransplantation.- Literatur.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Urologie .

Zusätzliche Informationen