Logo - springer
Slogan - springer

Medicine - Surgery | Handchirurgie

Handchirurgie

Towfigh, H., Hierner, R., Langer, M., Friedel, R. (Hrsg.)

2011, XXX, 1852 S. 3600 Abb. In 2 Bänden, nicht einzeln erhaeltlich.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$399.00

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-11758-9

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Hardcover
Information

Gebundene Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$499.00

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-11757-2

kostenfreier Versand für Individualkunden

Der Titel wird nachgedruckt. Sie können ihn gerne vorbestellen.


add to marked items

  • Das umfassendste Werk zur Handchirurgie in deutscher Sprache
  • Nachschlagewerk, OP-Lehre und Atlas zu allen für das Fach relevanten Themen in einem
  • Die umfassendste Abbildungssammlung zum Thema: über 3000 Zeichnungen, klinische Fotos, Röntgenbilder, Verlaufsserien vieler Fälle aus allen Bereichen
  • Umfasst als einziges Werk in deutscher Sprache auch speziellere Themen wie die Nachbehandlung durch Handtherapeuten, Rehabilitation, Rekonstruktion nach Verlust der Hand, Therapie von Schussverletzungen, Hand und psychische Erkrankungen etc.

Praxisnähe und vollständige Behandlung des Fachgebietes: alles, was man in der Handchirurgie wissen sollte !

Von den Grundlagen handchirurgischer Diagnostik und Indikationsstellung über die operative Therapie bis hin zu Nachbehandlung und Rehabilitation: hier finden Ärzte, die handchirurgische Patienten behandeln, alle Informationen, die sie für eine erfolgreiche Therapie benötigen:

  •  Prinzipien und Techniken der Therapie von Handverletzungen, der Endoprothetik und der Arthroskopie der Hand     
  • Diagnostik und Therapie von Fehlbildungen, Traumata und Luxationen, Weichteilverletzungen, degenerativen Erkrankungen, onkologischen Erkrankungen, neurologischen Störungen der Hand und Finger
  • Rekonstruktive Handchirurgie
  • Ästhetische Handchirurgie
  • Handrehabilitation
  • Begutachtung

     

 und vieles mehr.

Erwerben Sie darüber hinaus Kenntnisse über viele weitere interessante und klinisch relevante Themen: z.B. Prothetik der oberen Extremität, Therapie und Rekonstruktion bei Schussverletzungen oder Hand und psychische Erkrankungen.

 Profitieren Sie von Erfahrung und fachlicher Kompetenz von über 80 anerkannten Experten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

 Ein Bild sagt häufig mehr als tausend Worte: über 3600 Schemata, OP-Zeichnungen, klinische Fotos, Röntgen-, CT- und MRT-Bilder illustrieren das  dargebotene Wissen.

Aus dem Geleitwort von Prof. Dr. Hanno Millesi: "Ich bin überzeugt, dass das vorliegende Werk alle Voraussetzungen erfüllt, einer Generation von Handchirurgen als Rückhalt zu dienen und wünsche ihm weite Verbreitung."

Die Handchirurgie von Springer: das unverzichtbare Nachschlagewerk für jeden, der handchirurgische Patienten behandelt.

 

 

 

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Diagnostik der Hand - Handchirurgie - Handdiagnostik - Handrehabilitation - Handrekonstruktion - Handtherapie - Handtrauma - Handtraumatologie - Handverletzungen - Infektionen - M. Dupuytren - Verbrennungsmedizin

Verwandte Fachbereiche » Chirurgie

Inhaltsverzeichnis / Probeseiten / Errata 

  1. Geschichte der Handchirurgie
  2. Basisuntersuchung der Hand und Propädeutik

  3. Anästhesie und perioperative Schmerztherapie in der Handchirurgie

  4. Prinzipien der Wundbehandlung und postoperativen Nachsorge

  5. Prinzipien der Sehnenbehandlung: Strecksehnen

  6. Prinzipien der Sehnenbehandlung: Beugesehnen

  7. Prinzipien der Behandlung von Gefäβverletzungen und –defekten (inkl. Gefäßshunt)

  8. Prinzipien der Behandlung von Nervenverletzungen und –defekten

  9. Prinzipien der Behandlung von Knochenverletzungen und –defekten

  10. Prinzipien der Behandlung von

    Gelenkverletzungen und –defekten

  11. Prinzipien der Endoprothetik der Fingergelenke

  12. Endoprothetik des Handgelenkes

  13. Technik der Arthroskopie im Bereich der Hand

  14. Technik der Therapie der „steifen Hand“

  15. Grundlagen der Handrehabilitation und Schienenversorgung

  16. Besondere berufsgenossenschaftliche Rehabilitation nach Handverletzung

  17. Technik der Denervation im Bereich der oberen Extremität

  18. Therapie chronischer Schmerzen und des Komplex-Regionalen Schmerzsyndroms (CRPS)

  19. Therapie des Komplex-Regionalen Schmerzsyndroms (CRPS) aus handtherapeutischer Sicht

  20. Die operative Behandlung der therapieresistenten Sudeck'schen Dystrophie (CRPS I) durch transaxilläre Dekompression des Nervengefäßstranges und obere extrapleurale thorakale Sympathikusresektion

  21. Fehlbildungen im Bereich der Hand

  22. Epidermolysis bullosa und andere handchirurgisch relevante Hauterkrankungen

  23. Kapselbandläsionen und Luxationen im Fingerbereich

  24. Frakturen im Fingerbereich
  25. Frakturen im Mittelhandbereich
  26. Frakturen im Handwurzelbereich
  27. Skaphoidfraktur und Pseudarthrose
  28. Perilunäre Luxation und Luxationsfrakturen
  29. Kapselbandläsionen im Handgelenksbereich (die „karpale Instabilität" inklusive funktionserhaltende Sekundäroperationen und komplette Handgelenkarthrodese)

  30. Lunatumnekrose (inklusive sekundäre funktionserhaltende Operationen: Graner, Verkürzungsosteotomie Radius)

  31. Distale Radiusfraktur

  32. Korrektur der in Fehlstellung verheilten distalen Radiusfraktur

  33. Das distale Radioulnargelenk und der TFCC

  34. M. Dupuytren

  35. Weichteildefektdeckung im Handbereich

  36. Hochdruckeinspritzsverletzungen

  37. Paravasate im Bereich der oberen Extremität

  38. Rekonstruktion von palmaren und dorsalen  Endglieddefekten (inklusive Nagel und Nagelbett)

  39. Die komplexe Handverletzung und Mikroamputationsverletzungen

  40. Sekundäre Wiederherstellung der Greiffunktion

  41. Makroamputationsverletzungen

  42. Prothetik im Bereich der oberen Extremität

  43. Schuss- und Explosionsverletzungen

  44. Bissverletzungen

  45. Infektionen im Bereich der Hand

  46. Thermische, elektrische und chemische Verletzungen im Bereich der Hand

  47. Vaskuläre Malformationen im Bereich der oberen Extremität und Hand

  48. Kompartment-Syndrome im Bereich der oberen Extremität

  49. Durchblutungsstörungen im Bereich der oberen Extremität

  50. Lymphödem der oberen Extremität

  51. Rhizarthrose

  52. Veränderungen an der Hand bei Erkrankungen aus dem rheumatischen Formenkreis – Die „rheumatische Hand“

  53. Die posttraumatischen Läsionen des Plexus brachialis beim Erwachsenen

  54. Die geburtstraumatischen Läsionen des Plexus brachialis beim Neugeborenen

  55. Läsionen peripherer Nerven  im Handbereich (ohne Plexus brachialis)

  56. Nervenkompressionssyndrome im Bereich der oberen Extremität

  57. Motorische Ersatzoperationen im Bereich der Hand

  58. Freie funktionelle Muskeltransplantation im Bereich der oberen Extremität

  59. Handchirurgie bei Rückenmarksverletzung (Tetraplegie)

  60. Handchirurgie bei zerebraler Schädigung und Dysfunktion des oberen Motorneurons

  61. Tumoren im Bereich der Hand

  62. Hand und Psychische Erkrankungen
    (Factitia, Dystonien, clenched fist Syndrom, Secrétan´s disease, Selbstschädigungen)

  63. Begutachtung

  64. Ästhetische Handchirurgie

  65. Hand und Gehirn

  66. Entwicklungsbiologische Grundlagen handchirurgisch relevanter Erkrankung

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Plastische Chirurgie.