Logo - springer
Slogan - springer

Medicine - Rheumatology | Der IL-1-Rezeptor-Antagonist im Zytokin-Netzwerk - Funktion und Stellenwert

Der IL-1-Rezeptor-Antagonist im Zytokin-Netzwerk

Funktion und Stellenwert

Burmester, G.-R., Kalden, J.R. (Hrsg.)

Softcover reprint of the original 1st ed. 2002, VIII, 96 S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$49.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-53780-6

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$69.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-53781-3

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Über dieses Buch

Die Ursachen der rheumatoiden Arthritis (RA) sind trotz intensiver Forschungsarbeiten immer noch nicht geklärt. Das Wissen um die Pathogenese hat in den letzten Jahren jedoch stark zugenommen. Die Identifizierung der Regelkreise im Zytokin-Netzwerk mit den einzelnen daran beteiligten Zytokinen war der entscheidende Schritt für die Entwicklung spezifischer Therapieformen zur Behandlung rheumatischer Erkrankungen, insbesondere der RA. Interleukin-1 (IL-1) und Tumornekrosefaktor-a (TNF-allpha) sind die beiden Schlüsselzytokine im pathologischen Geschehen der RA. IL-1 ist in erster Linie für die destruktiven Abläufe und die Hemmung von Reparaturvorgängen an Knorpel und Knochen verantwortlich. Hier liegt der wesentliche Angriffspunkt des Interleukin-1-Rezeptor-Antagonisten (IL-1ra). Dieses Buch fasst sowohl Ergebnisse der Grundlagenforschung zur Rolle von Zytokinen bei der RA als auch klinische Erfahrungen bei der Therapie mit einem rekombinanten IL-1-Rezeptor-Antogonisten zusammen.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Arthritis - Interleukin-1-Rezeptor-Antogonist - Nekrose - Rheumatoide Arhtritis - Zytokin

Verwandte Fachbereiche » Innere Medizin - Rheumatologie

Inhaltsverzeichnis 

1 Zytokine in der Pathogenese der rheumatoiden Arthritis.- 2 Rolle der Zytokine bei der Progredienz der rheumatoiden Arthritis.- 3 Zytokinantagonisten in der Therapie der rheumatoiden Arthritis.- 4 Mechanismen der Entstehung unerwünschter Wirkungen unter der Therapie mit Biologicals.- 5 Wirksamkeit und Sicherheit von rekombinatern IL-1-Rezeptor-Antagonisten bei Patienten mit rheumatoider Arthritis.- 6 Beeinflussung der radiologischen Progression der rheumatoiden Arthritis durch Behandlung mit einem rekombinanten humanen IL-1-Rezeptor-Antagonisten (IL-1ra).- 7 Wirksamkeit und Erfolgskriterien von Anakinra.- 8 Abgrenzung der Biologicals zu den herkömmlichen DMARDs.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Rheumatologie.