Logo - springer
Slogan - springer

Medicine - Psychiatry | neuropsychiatrie – incl. option to publish open access

neuropsychiatrie

neuropsychiatrie

Psychiatrie, Psychotherapie, Public Mental Health und Sozialpsychiatrie

Herausgeber: W. Fleischhacker; H.-P. Kapfhammer; J. Wancata

ISSN: 0948-6259 (gedruckte Version)
ISSN: 2194-1327 (elektronische Version)

Zeitschriften Nr. 40211

Free color Illustrations! Springer Open Access
  • Fach- und Fortbildungszeitschrift der ÖGPP und ÖGKJP
  • Übersichten zu relevanten Themen des Fachs
  • Für alle Berufsgruppen, die sich mit Ursachen, Erscheinungsformen und Behandlungsmöglichkeiten von psychischen Störungen beschäftigen

Die Zeitschrift ist das offizielle Organ der „Österreichischen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie" und der "Österreichischen Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie". Sie veröffentlicht Übersichten zu relevanten Themen des Fachs, Originalarbeiten, Kasuistiken sowie Briefe an die Herausgeber. Zudem wird auch Buchbesprechungen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Personalia, Standes- und Berufspolitik sowie Kongressankündigungen Raum gewidmet.

 

Thematisch ist das Fach Psychiatrie und die Methoden der Psychotherapie in allen ihren Facetten vertreten. Die Zeitschrift richtet sich somit an alle Berufsgruppen, die sich mit Ursachen, Erscheinungsformen und Behandlungsmöglichkeiten von psychischen Störungen beschäftigen.

 

Verwandte Fachbereiche » Medizin & Gesundheitsberufe - Neurologie - Psychiatrie

Abstracts publiziert in / Indexiert in 

PubMed/Medline, SCOPUS, EMBASE, Google Scholar, OCLC, SCImago, Summon by ProQuest

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Für Autoren und Herausgeber

  • Zielsetzungen

    Zielsetzungen

    Close

    Die Zeitschrift ist das offizielle Organ der „Österreichischen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie (ÖGPP)",
    und wissenschaftliches Organ der
    Österreichischen Alzheimer Gesellschaft, der
    Österreichischen Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, der
    Österreichischen Schizophreniegesellschaft, und der
    pro mente austria - Österreichischer Dachverband der Vereine und Gesellschaften für psychische und soziale Gesundheit.

    Sie veröffentlicht Übersichten zu relevanten Themen des Fachs, Originalarbeiten, Kasuistiken sowie Briefe an die Herausgeber. Zudem wird auch Buchbesprechungen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Personalia, Standes- und Berufspolitik sowie Kongressankündigungen Raum gewidmet.

    Thematisch ist das Fach Psychiatrie und die Methoden der Psychotherapie in allen ihren Facetten vertreten. Die Zeitschrift richtet sich somit an alle Berufsgruppen, die sich mit Ursachen, Erscheinungsformen und Behandlungsmöglichkeiten von psychischen Störungen beschäftigen. 


     

  • Online einreichen
  • Open Choice - Your Way to Open Access
  • Autorenhinweise

    Autorenhinweise

    Close

Alerts für diese Zeitschrift

 

Erhalten Sie das Inhaltsverzeichnis der neuesten Ausgabe von neuropsychiatrie.


Zusätzliche Informationen