Logo - springer
Slogan - springer

Medicine - Psychiatry | Borderline-Persönlichkeitsstörungen im Jugendalter

Borderline-Persönlichkeitsstörungen im Jugendalter

Fleischhaker, Christian, Schulz, Eberhard

2011, VIII, 140S. 20 Abb..

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$19.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-540-68287-5

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$29.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-540-68283-7

kostenfreier Versand für Individualkunden

Der Titel wird nachgedruckt. Sie können ihn gerne vorbestellen.


add to marked items

  • Knappe und übersichtliche Darstellung einer komplizierten Störung
  • DBT-A als Therapie für Borderline-Patienten
  • Therapie auf deutsche Verhältnisse angepasst
  • Positiver Therapieeffekt  nachgewiesen
  •  

Borderline-Patienten gehören zu den suizidalen Multiproblempatienten. Die Borderlinestörungen sind besonders schwierig zu diagnostizieren und zu therapieren. Ganz besonders problematisch ist es, wenn schon im Kindes- und Jugendalter der Verdacht auf eine Borderlinestörung geäußert wird.

Die Reihe "Manuale psychischer Störungen bei Kindern und Jugendlichen" verfolgt 3 wesentliche Ziele:

Interdisziplinärer Ansatz:

Der Patient steht im Mittelpunkt - der Therapeut muss sein Bestes geben, die Störung zu diagnostizieren und adäquat zu behandeln. Psychiater und Psychologen sind hier gefordert, ihr Wissen beizutragen und über den Tellerrand zu blicken.

Praxisrelevanz:

Alle Theorie ist grau - diese Reihe gibt Ihnen die Tipps und Tricks an die Hand, mit denen Sie Ihren schwierigen Arbeitsalltag besser meistern können.

Didaktik und Struktur:

Alle Bände sind gleich strukturiert und warten mit einer übersichtlichen Didaktik auf. Das Lesen soll Spaß machen, und die entscheidenden Informationen müssen schnell erfasst werden können.

Content Level » Professional/practitioner

Verwandte Fachbereiche » Pädiatrie - Psychiatrie

Inhaltsverzeichnis / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Psychiatrie.