Logo - springer
Slogan - springer

Medizin & Gesundheitsberufe - Physiotherapie | Praxisrecht für Therapeuten

Praxisrecht für Therapeuten

H. Riedle

2003, 179 S., Brosch.

ISBN: 3-540-43525-5

Von Arbeitsrecht bis Werberecht: Moderne Praxisführung leicht gemacht 

Selbstständigkeit leicht gemacht
Wer befürchtet, beim Lesen dieses Buches zwischen Paragraphen und unverständlichen Rechtstexten zu versinken, hat weit gefehlt: Der Autor, selbst Physiotherapeut und Jurist, macht dem Leser das Thema "Selbstständigkeit" schmackhaft und beantwortet wichtige Fragen in verständlicher Sprache. Der Leser erhält Information zu praktisch relevanten Themen wie Praxiskauf, Mietvertrag, Werbung und arbeitsrechtlichen Besonderheiten. Auch der selbstständige Steuerzahler kommt auf seine Kosten und erfährt nützliche Tipps im Kapitel Steuerrecht. Das Buch ist inhaltlich und optisch übersichtlich gegliedert: Merksätze, farbliche Hervorhebungen und Zusammenfassungen ergänzen den Text und machen ihn auch für Laien verständlich. Viele Beispiele erläutern die Rechtslage und gehen auf Ausnahmeregelungen ein. Das Buch informiert über Berufspraxis als Voraussetzung für die Selbstständigkeit und ist damit leider nicht auf aktuellem Stand - denn seit dem 1.5.2003 können Physiotherapeuten auch ohne Berufserfahrung ihre eigene Praxis gründen. Auch die angegebenen Internetadressen führen nicht immer zum Ziel.

Fazit:  

Das Buch dient als Einstieg und Nachschlagewerk für Therapeuten, die den Schritt in die Selbstständigkeit wagen oder ihn bereits gemacht haben. Es ersetzt zwar nicht juristische oder steuerrechtliche Beratung, gibt aber nützliche Hinweise, die vor Fehlentscheidungen bewahren können.
Martina Rolland, selbstständige Physiotherapeutin aus Bonn
Aus: http://www.thieme.de/physioonline/physiomedien/buchtipps/2004/09_04/riedle.html