Logo - springer
Slogan - springer

Medicine - Physical Medicine & Rehabilitation | Neurophysiologische Behandlung bei Erwachsenen - Grundlagen der Neurologie, Behandlungskonzepte,

Neurophysiologische Behandlung bei Erwachsenen

Grundlagen der Neurologie, Behandlungskonzepte, Alltagsorientierte Therapieansätze

Haus, Karl-Michael

2005, XX, 363 S. 158 Abb., 292 Teilabbildungen.

eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-540-26402-6

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

$39.95
  • Über dieses Buch

Speziell für Ergo- und Physiotherapeuten

Das dürfte Sie interessieren…

+Was sind Aktionspotentiale?

+Wie wirkt bahnende und hemmende Reizverarbeitung bei normaler oder gestörter Bewegungsausführung?

+Welche Schädigungsrprozesse im ZNS sind für die Symptomatik der Multiplen Sklerose verantwortlich?

+Welche Funktionen haben die 5 sensomotorischen Regelkreise (1. bis 5.SMRK)?

+Was versteht man unter "neuronaler Plastizität"?

Zu diesen Fragen und vielen anderen finden Sie in den 6 Kapiteln des "Grundlagen-Teils" präzise, verständliche Antworten, klare Definitionen und anschauliche Illustrationen. Wie wichtig gute Kenntnisse der Anatomie und Funktionsweise des zentralen und peripheren Nervensystems für Sie als Schüler oder Praktiker sind, verdeutlicht das Buch durch die Verknüpfung dieser Grundlagen mit Ihren praktischen Lern- bzw. Berufserfahrungen:

+Hinweise zur "Therapierelevanz" beschreiben und begründen, wie zentralnervöse Prozesse und normale oder gestörte neurophysiologische Funktionen in der Therapie genutzt und beeinflusst werden können.

+"Exkurse" in die Neurologie und Pädiatrie stellen konkrete Bezüge zur Neuropathologie bekannter Störungsbilder her.

So nutzen Sie Ihr Basiswissen ganz praktisch…

In den Kapiteln des "Praxisteils" finden Sie

+die Grundprinzipien der ergotherapeutische Befundung und Therapie neurologischer Patienten,

+ausführliche konkrete Behandlungsanleitungen für häufige Krankheitsbilder (Hemiparese, Parkinson-Erkrankung und Kleinhirnataxie), die modifiziert auf andere Störungsbilder anwendbar sind,

+umfangreiche Patientenbeispiele, die problemorientiertes therapeutisches Vorgehen an realen Fallgeschichten nachvollziehbar machen.

Weitere Kapitel gehen auf die Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF) und ihre Bedeutung für die Therapiegestaltung ein und – beispielhaft für den Einsatz ergotherapeutischer Praxismodelle – auf das "Kanadische Modell der Betätigungs-Performanz" (CMOP).

Ein Muss für Lernende, Berufsanfänger und Wiedereinsteiger

Auch für erfahrene Praktiker eine Fundgrube mit aktuellen Informationen und Anregungen

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Bewegung - Bobath - CMOP - Ergotherapie - Hemiplegie - Nervensystem - Neurologie - Neuropathologie - Neurophysiologie - Parkinson - Therapie - zentrales Nervensystem

Verwandte Fachbereiche » Neurologie - Physio- & Ergotherapie, Logopädie

Inhaltsverzeichnis 

1 Neurophysiologische Grundlagen - Zentrales Nervensystem 2 Sensorische Systeme 3 Motorische Systeme 4 Sensomotorik 5 Neuromuskuläre Grundlagen normaler Bewegungen 6 Neuropsychologie 7 Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF) 8 Neurologische Krankheitsbilder 9 Störungen der Sprache, des Sprechens, der Gesichtsmuskulatur und des Schluckakts 10 Neuropsychologische Syndrome 11 Befunderhebung und Therapiedurchführung 12 Das Kanadische Modell der Betätigungs-Performanz (CMOP) 13 Therapiekonzepte 14 Arbeitsbögen: Befunderhebung und Therapiedurchführung 15 Literatur 16 Sachverzeichnis

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Ergotherapie.