Logo - springer
Slogan - springer

Medicine - Pathology | Der Pathologe – incl. option to publish open access (Herausgeber)

Der Pathologe

Der Pathologe

Schriftleitung: H.A. Baba; B.G. Baretton; L. Bubendorf; W. Feiden; F. Fend; R. Knüchel-Clarke; H. Kreipe; C. Kuhnen; S. Lax; Th. Mentzel; H. Moch; W. Saeger; P. Schirmacher; D.D. Schmidt; A. Schmitt-Gräff; M. Vieth; M. Werner
Federführender Schriftleiter: Kurt W. Schmid

ISSN: 0172-8113 (gedruckte Version)
ISSN: 1432-1963 (elektronische Version)

Zeitschriften Nr. 292

HERAUSGEBERBOARD

Schriftleiter:
Federführender Schriftleiter: Prof. Dr. K. W. Schmid - Institut für Pathologie und Neuropathologie - Universitätsklinikum Essen - Hufelandstraße 55 - 45122 Essen

Prof. Dr. H. A. Baba - Institut für Pathologie - Universitätsklinikum Essen - Hufelandstr. 55 - 45147 Essen

Prof. Dr. G. B. Baretton - Institut für Pathologie - Universitätsklinikum Carl Gustav Carus - TU Dresden - Fetscherstr. 74 - 01307 Dresden

Prof. Dr. L. Bubendorf - Universitätsspital Basel - Institut für Pathologie - Schönbeinstr. 40 - 4003 Basel - SWITZERLAND

Prof. Dr. W. Feiden - MVZ für Histologie, Zytologie und Molekulare Diagnostik - Max-Planck-Str. 18 + 20 - 54296 Trier

Prof. Dr. F. Fend - Institut für Pathologie - Universitätsklinikum Tübingen - Liebermeisterstr. 8 - 72076 Tübingen

Prof. Dr. Ruth Knüchel-Clarke - Institut für Pathologie - Universitätsklinik - RWTH Aachen - Pauwelsstraße - 52074 Aachen

Prof. Dr. H. H. Kreipe - Institut für Pathologie - Medizinische Hochschule Hannover - Carl-Neuberg-Str. 1 - 30625 Hannover

Prof. Dr. C. Kuhnen - Institut für Pathologie - Clemenshospital Münster - Düesbergweg 128 - 48153 Münster

Univ.-Prof. Dr. S. Lax - Landeskrankenhaus Graz West - Institut für Pathologie - Göstinger Str. 22 - 8020 Graz - AUSTRIA

Prof. Dr. T. Mentzel - Dermatopathologische Gemeinschaftspraxis - Siemensstraße 6/1 - 88048 Friedrichshafen

Prof. Dr. H. Moch - Institut für Klinische Pathologie - Universitätsspital Zürich - Schmelzbergstr. 12 - 8091 Zürich - SWITZERLAND

Prof. Dr. W. Saeger - Institut für Pathologie und Neuropathologie der Universität - Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf - Haus 049 - Martinistr. 52 - 20246 Hamburg

Prof. Dr. P. Schirmacher - Pathologisches Institut - Universitätsklinikum Heidelberg - Im Neuenheimer Feld 220/221 - 69120 Heidelberg

Prof. Dr. D. Schmidt - Institut für Pathologie Viersen - Gereonstr. 14 a - 41747 Viersen

Prof. Dr. A. Schmitt-Gräff - Abt. Allgem. Pathologie und Pathologische Anatomie - Institut für Pathologie - Universitätsklinikum Freiburg - Breisacher Str. 115a - 79106 Freiburg

Prof. Dr. M. Vieth - Institut für Pathologie - Klinikum Bayreuth GmbH - Preuschwitzerstr. 101 - 95445 Bayreuth

PD Dr. M. Werner - HELIOS Klinikum Emil von Behring - Institut für Pathologie - Walterhöferstr. 11 - 14165 Berlin


Rubrik "CME Zertifizierte Fortbildung":
Prof. Dr. C. Röcken - Institut für Pathologie - Christian-Albrechts-Universität - Arnold-Heller-Str. 3 - 24105 Kiel

Prof. Dr. T. Rüdiger - Pathologisches Institut der Städt. Kliniken Karlsruhe gGmbH - Moltkestr. 90 - 76133 Karlsruhe

Rubrik "Kasuistiken":
Prof. Dr. K. W. Schmid - Institut für Pathologie und Neuropathologie - Universitätsklinikum Essen - Hufelandstraße 55 - 45122 Essen

Rubrik "Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Pathologie":
J. Maas - Deutsche Gesellschaft für Pathologie e.V. - Robert-Koch-Platz 9 - 10115 Berlin

Rubrik "Mitteilungen der IAP":
Martina Schmidt - Internationale Akademie für Pathologie - Deutsche Abteilung - Joseph-Schumpeter-Allee 33 - 53227 Bonn

Rubrik "Mitteilungen der Österreichischen Gesellschaft für Pathologie":
Prim. Dr. Christa Freibauer - Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf - Institut für Klinische Pathologie - Liechtensteinstr. 67 - 2130 Mistelbach - AUSTRIA

Rubrik "Mitteilungen der Schweizerischen Gesellschaft für Pathologie":
PD Dr. Zsuzsanna Varga - Institut für klinische Pathologie - Universitätsspital Zürich - Schmelzbergstr. 12 - 8091 Zürich

Rubrik "Mitteilungen des Bundesverbandes Deutscher Pathologen":
Gisela Kempny - Geschäftsstelle des Bundesverbandes Deutscher Pathologen - Robert-Koch-Platz 9 - 10115 Berlin

Rubrik "Originalien":
Prof. Dr. K. W. Schmid - Institut für Pathologie und Neuropathologie - Universitätsklinikum Essen - Hufelandstraße 55 - 45122 Essen

Rubrik "Pathologie Forum":
Prof. Dr. K. W. Schmid - Institut für Pathologie und Neuropathologie - Universitätsklinikum Essen - Hufelandstraße 55 - 45122 Essen

Rubrik "Übersichten":
Prof. Dr. K. W. Schmid - Institut für Pathologie und Neuropathologie - Universitätsklinikum Essen - Hufelandstraße 55 - 45122 Essen


(unverändert seit 06.04.2016)

Für Autoren und Herausgeber


  • Journal Citation Reports®
    2016 Impact Factor
  • 0.509
  • Zielsetzungen

    Zielsetzungen

    Close

    Zielsetzung der Zeitschrift
    Der Pathologe ist ein international angesehenes Publikationsorgan und vereint Praxisrelevanz mit wissenschaftlicher Kompetenz. Die Zeitschrift informiert alle in Abteilungen und Instituten tätige Pathologen sowie morphologisch interessierte Kollegen über Entwicklungen im Fachgebiet Pathologie. Im Mittelpunkt stehen dabei Beiträge, die den praktisch tätigen Pathologen Anregungen und Informationen für seine Arbeit geben.
    Umfassende Übersichtsarbeiten greifen ausgewählte Themen auf und bieten dem Leser eine Zusammenstellung aktueller Erkenntnisse aus allen Bereichen der Pathologie. Neben der Vermittlung von relevantem Hintergrundwissen liegt der Schwerpunkt dabei auf der Bewertung wissenschaftlicher Ergebnisse unter Berücksichtigung praktischer Erfahrung. Der Leser erhält konkrete Handlungsempfehlungen.
    Frei eingereichte Originalien ermöglichen die Präsentation wichtiger klinischer Studien und dienen dem wissenschaftlichen Austausch.
    Beiträge der Rubrik "CME Zertifizierte Fortbildung" bieten gesicherte Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung und machen ärztliche Erfahrung für die tägliche Praxis nutzbar. Nach Lektüre der Beiträge kann der Leser sein erworbenes Wissen überprüfen und online CME-Punkte erhalten. Die Rubrik orientiert sich an der Weiterbildungsordnung des Fachgebiets.

    Aims & Scope
    Der Pathologe is an internationally recognized journal and combines practical relevance with scientific competence. The journal informs all pathologists working on departments and institutes as well as morphologically interested scientists about developments in the field of pathology.
    The journal serves both the scientific exchange and the continuing education of pathologists.
    Comprehensive reviews on a specific topical issue focus on providing evidenced based information under consideration of practical experience.
    Freely submitted original papers allow the presentation of important clinical studies and serve the scientific exchange.
    Review articles under the rubric "Continuing Medical Education" present verified results of scientific research and their integration into daily practice.

    Review
    All articles of Der Pathologe are reviewed. Original papers undergo a peer review process.

    Declaration of Helsinki
    All manuscripts submitted for publication presenting results from studies on probands or patients must comply with the Declaration of Helsinki.

    Indexed in Science Citation Index Expanded, Medline, EMBASE and Scopus.

  • Online einreichen
  • Open Choice - Ihr Weg zum Open Access
  • Hinweise für Autoren

    Der Pathologe – Hinweise für Autoren

    Close

  • Compliance with Ethical Requirements

    Compliance with Ethical Requirements

    Close

  • Autorenwerkstatt
  • Informationen zum Urheberrecht

    Informationen zum Urheberrecht

    Close

    Copyright • Allgemeine Hinweise

    Mit der Annahme eines Beitrags zur Veröffentlichung erwirbt die Springer Science+Business Media Deutschland GmbH vom Autor in Erweiterung von §38 Abs. 1 UrhG inhaltlich, räumlich und zeitlich unbeschränkt das ausschließliche Recht der Speicherung,Vervielfältigung, Verbreitung, Weitergabe sowie öffentliche Wiedergabe und Zugänglichmachung seines Beitrags (inkl. Bilder, Video- und Audionutzung). Dies schließt das Recht zur Übersetzung und Bearbeitung in gedruckter und elektronischer Form (z.B. online, offline, mobile Nutzung etc.) ein.

    Jeder Autor, der Deutscher ist oder ständig in Deutschland lebt oder Bürger Österreichs, der Schweiz oder eines Staates der Europäischen Gemeinschaft ist, kann unter bestimmten Voraussetzungen an der Ausschüttung der Bibliotheks- und Fotokopietantiemen teilnehmen. Nähere Einzelheiten können direkt von der Verwertungsgesellschaft WORT, Abteilung Wissenschaft, Goethestr. 49, 80336 München, eingeholt werden.

    Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in dieser Zeitschrift berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürften.

    Für Angaben über Dosierungsanweisungen und Applikationsformen kann vom Verlag keine Gewähr übernommen werden. Derartige Angaben müssen vom jeweiligen Anwender im Einzelfall anhand anderer Literaturstellen auf ihre Richtigkeit überprüft werden.

    Eigentümer & Copyright © Springer-Verlag
    Springer Medizin c/o Springer-Verlag GmbH, Tiergartenstr. 17, 69121 Heidelberg, Tel. +49 6221/487-0, www.springer.de

    Springer Medizin ist Teil der Fachverlagsgruppe Springer Science+Business Media

Alerts für diese Zeitschrift

 

Erhalten Sie das Inhaltsverzeichnis der neuesten Ausgabe von Der Pathologe.