Logo - springer
Slogan - springer

Medicine - Orthopedics | Operative Orthopädie und Traumatologie – incl. option to publish open access

Operative Orthopädie und Traumatologie

Operative Orthopädie und Traumatologie

Schriftleiter: Michael Blauth

ISSN: 0934-6694 (gedruckte Version)
ISSN: 1439-0981 (elektronische Version)

Zeitschriften Nr. 64

OpenAccessGerman_jnls_July_2013

Die Operative Orthopädie und Traumatologie wendet sich an alle operativ tätigen Orthopäden, Unfallchirurgen und Ärzte anderer chirurgischer Fachrichtungen, die zur Patientenberatung und Operationsvorbereitung wie auch zur Nachsorge fundierte Informationen zu aktuellen Operationsmethoden benötigen.

Die Zeitschrift stellt bewährte und neue Operationsverfahren in einheitlich strukturierten und aufwendig illustrierten Beiträgen dar. Von den Indikationen, Kontraindikationen, der Patientenaufklärung, Operationsvorbereitung und Operationsetappen bis hin zur Nachsorge werden alle Gesichtspunkte Schritt für Schritt vorgestellt. Auch auf Vor- und Nachteile, mögliche Komplikationen, Fehler und Gefahren der Methoden sowie aussagekräftige Ergebnisse mit ihren Bewertungskriterien wird eingegangen.

Damit bietet die Operative Orthopädie und Traumatologie allen operativ tätigen Orthopäden, Traumatologen und Allgemeinchirurgen, aber auch allen, deren Schwerpunkte auf spezialisierten oder konservativen Gebieten liegen, wichtige Entscheidungshilfen; sie stellt mehr als 20 Jahre nach ihrem ersten Erscheinen im Fachschrifttum eine ansehnliche, auch die aktuellen Entwicklungen enthaltende Operationslehre dar.

Verwandte Fachbereiche » Chirurgie - Orthopädie & Unfallchirurgie

Impact Factor: 0.977 (2016) * 

Journal Citation Reports®

Abstracts publiziert in / Indexiert in 

Science Citation Index Expanded (SciSearch), Journal Citation Reports/Science Edition, Medline, SCOPUS, EMBASE, Google Scholar, Academic OneFile, EBSCO Biomedical Reference Collection, EMCare, Gale, INIS Atomindex, OCLC, SCImago, Summon by ProQuest

Für Autoren und Herausgeber


  • Journal Citation Reports®
    2016 Impact Factor
  • 0.977
  • Zielsetzungen

    Zielsetzungen

    Close

    Zielsetzung der Zeitschrift

    Die Operative Orthopädie und Traumatologie wendet sich an alle operativ tätigen Orthopäden, Traumatologen, Allgemeinchirurgen, Handchirurgen, Sportärzte, Ärzte anderer chirurgischer Fachrichtungen sowie niedergelassenen Unfallchirurgen, Orthopäden und Rheumatologen, die zur Patientenberatung und Operationsvorbereitung wie auch zur Nachsorge fundierte Informationen zu aktuellen Operationsmethoden benötigen.

    Die Zeitschrift stellt bewährte und neue Operationsverfahren in einheitlich strukturierten und aufwendig illustrierten Beiträgen dar. Von den Indikationen, Kontraindikationen, der Patientenaufklärung, Operationsvorbereitung und Operationsetappen bis hin zur Nachsorge werden alle Gesichtspunkte Schritt für Schritt vorgestellt. Auch auf Vor- und Nachteile, mögliche Komplikationen, Fehler und Gefahren der Methoden sowie aussagekräftige Ergebnisse mit ihren Bewertungs-kriterien wird eingegangen.

    Damit bietet die Operative Orthopädie und Traumatologie allen operativ tätigen Orthopäden, Traumatologen und Allgemeinchirurgen, aber auch allen, deren Schwerpunkte auf spezialisierten oder konservativen Gebieten liegen, wichtige Entscheidungshilfen; sie stellt mehr als 20 Jahre nach ihrem ersten Erscheinen im Fachschrifttum eine ansehnliche, auch die aktuellen Entwicklungen enthaltende Operationslehre dar.

     Aims & Scope

    Orthopedics and Traumatology is directed toward all orthopedic surgeons, trauma-tologists, hand surgeons, specialists in sports injuries, orthopedics and rheumatology as well as gene-al surgeons who require access to reliable information on current operative methods to ensure the quality of patient advice, preoperative planning, and postoperative care.

    The journal presents established and new operative procedures in uniformly structured and extensively illustrated contributions. All aspects are presented step-by-step from indications, contraindications, patient education, and preparation of the operation right through to postoperative care. The advantages and disadvantages, possible complications, deficiencies and risks of the methods as well as significant results with their evaluation criteria are discussed. To allow the reader to assess the outcome, results are detailed and based on internationally recognized scoring systems.

    Orthopedics and Traumatology facilitates effective advancement and further education for all those active in both special and conservative fields of orthopedics, traumatology, and general surgery, offers sup-port for therapeutic decision-making, and provides – more than 20 years after its first publication – constantly expanding and up-to-date teaching on operative techniques.

    Review
    All articles of Orthopedics and Traumatology are reviewed.

    Declaration of Helsinki
    All manuscripts submitted for publication presenting results from studies on probands or patients must comply with the Declaration of Helsinki.

    Indexed in Science Citation Index Expanded, Medline and EMBASE.

  • Online einreichen
  • Open Choice - Ihr Weg zum Open Access
  • Hinweise für Autoren

    Operative Orthopädie und Traumatologie – Hinweise für Autoren

    Close

  • Compliance with Ethical Requirements

    Compliance with Ethical Requirements

    Close

  • Autorenwerkstatt
  • Informationen zum Urheberrecht

    Informationen zum Urheberrecht

    Close

    Copyright / Allgemeine Hinweise

    Mit der Annahme eines Beitrags zur Veröffentlichung erwirbt die Springer Science+Business Media Deutschland GmbH vom Autor in Erweiterung von §38 Abs. 1 UrhG inhaltlich, räumlich und zeitlich unbeschränkt das ausschließliche Recht der Speicherung,Vervielfältigung, Verbreitung, Weitergabe sowie öffentliche Wiedergabe und Zugänglichmachung seines Beitrags (inkl. Bilder, Video- und Audionutzung). Dies schließt das Recht zur Übersetzung und Bearbeitung in gedruckter und elektronischer Form (z.B. online, offline, mobile Nutzung etc.) ein.

    Jeder Autor, der Deutscher ist oder ständig in Deutschland lebt oder Bürger Österreichs, der Schweiz oder eines Staates der Europäischen Gemeinschaft ist, kann unter bestimmten Voraussetzungen an der Ausschüttung der Bibliotheks- und Fotokopietantiemen teilnehmen. Nähere Einzelheiten können direkt von der Verwertungsgesellschaft WORT, Abteilung Wissenschaft, Goethestr. 49, 80336 München, eingeholt werden.

    Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in dieser Zeitschrift berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürften.

    Für Angaben über Dosierungsanweisungen und Applikationsformen kann vom Verlag keine Gewähr übernommen werden. Derartige Angaben müssen vom jeweiligen Anwender im Einzelfall anhand anderer Literaturstellen auf ihre Richtigkeit überprüft werden.

    Eigentümer & Copyright © Springer-Verlag
    Springer Medizin c/o Springer-Verlag GmbH, Tiergartenstr. 17, 69121 Heidelberg, Tel. +49 6221/487-0, www.springer.de

    Springer Medizin ist Teil der Fachverlagsgruppe Springer Science+Business Media      


Alerts für diese Zeitschrift

 

Erhalten Sie das Inhaltsverzeichnis der neuesten Ausgabe von Operative Orthopädie und Traumatologie.