Logo - springer
Slogan - springer

Medicine - Orthopedics | AE-Manual der Endoprothetik - Ellenbogen (Authors and Editors)

AE-Manual der Endoprothetik

Ellenbogen

Rüther, Wolfgang, Simmen, Beat (Hrsg.)

2013, XVIII, 276 S. 205 Abb., 185 Abb. in Farbe.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$159.00

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-34672-9

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF and EPUB

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Hardcover
Information

Gebundene Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$209.00

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-34671-2

kostenfreier Versand für Individualkunden

Der Titel wird nachgedruckt. Sie können ihn gerne vorbestellen.


add to marked items

Prof. Dr. med. Wolfgang Rüther

1987 Habilitation und venia legendi für das Gebiet Orthopädie am Universitätsklinikum Bonn

1988 – 1990 Weiterbildung Orthopädische Rheumatologie an der Rheumaklinik Bad Bramstedt.

1984 Facharzt für Orthopädie, 1990 Anerkennung Orthopädische Rheumatologie, 2006 Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie.

1991 – 1996 Professor für Orthopädische Rheumatologie, Leitender Oberarzt und Stellvertreter des Klinikdirektors an der Orthopädischen Klinik der Universität Düsseldorf.

Seit 1996 Ordinarius für Orthopädie an der Universität Hamburg und Direktor der Klinik und Poliklinik für Orthopädie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf, seit 1997 gleichzeitig Direktor der Klinik für Orthopädie und Orthopädische Rheumatologie am Klinikum Bad Bramstedt.

Klinische und wissenschaftliche Schwerpunkte: Orthopädische Rheumatologie, rekonstruktive Chirurgie der Gelenke insbesondere Endoprothetik, Osteologie und Arthrologie.

Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie von 2002-2012, Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie DGRh 2004-2012 Präsident der DGRh 2009-2010, Vizepräsident der DGRh 2007-2008 und 2011-2012. Präsident der Deutschen Gesellschaft für Orthopädische Rheumatologie (DGORh/ARO) 2004-2010.

Mitglied nationaler und internationaler Fachgesellschaften wie der SICOT, der European Rheumatoid Arthritis Surgical Society ERASS, der European hip society, der Deutschen Vereinigung für Schulter- und Ellbogenchirurgie DVSE, der Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik AE, der Deutschen Gesellschaft für Osteologie.

 

 

PD Dr. med. Beat R. Simmen

1981 Spezialarzt FMH für Allgemeine Chirurgie, 1984 für Orthopädische Chirurgie und 1989 für Handchirurgie.

Seit 1989 Leitender- und Chefarzt an der Schulthess Klinik Zürich, 1996 – 2000 Ärztlicher Direktor und von 2003 – 2009 Vorsitz des Ärztlichen Beirates der Schulthess Klinik Zürich.

1999 Erlangung der Venia legendi an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Lehraufträge für Anatomie an der Universität Zürich 1995 – 2002, für Rheumachirurgie an der Rheumatologischen Universitätsklinik Zürich seit 1995 und Konsiliarvertrag für komplexe kongenitale Fehlbildungen an der Hand am Universitätskinderspital Zürich seit 2005.

Klinische - und Forschungsschwerpunkte in rekonstruktiver Chirurgie der Oberen Extremität mit Arthroplastik der großen und kleinen Gelenke von Schulter, Ellbogen und Hand mit eigenen Gelenkentwicklungen, Rheumachirurgie, Kongenitalen Fehlbildungen der Hand und Qualitäts-Management.

Vorstandsmitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Handchirurgie (SGH) von 1991 – 2003, Präsident 1997 – 1999. Vorstandsmitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Orthopädie und Traumatologie (SGOT) 1994 – 2000. Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie, Mitglied des ständigen Beirates der ARO 1995 – 2004. Mitglied der Deutschen Vereinigung für Schulter- und Ellbogenchirurgie (DVSE).

Mitglied des Exekutivrates der European Rheumatoid Arthritis Surgical Society (ERASS) 1993 – 1999, Präsident 2004 – 2006. National Delegate für die Schweiz in der European Society for Surgery of the Shoulder and Elbow (SECEC) 1993 – 2000. Gründungsmitglied (2006) und Mitglied des Exekutivrates der International Society of Orthopaedic Centers (ISOC). Mitgliedschaft in weiteren internationalen Fachgesellschaften wie SICOT, EORS und IFSSH (Arthritis Committee).

1994 Ehrenmitgliedschaft der Spanischen Gesellschaft für Schulter- und Ellbogenchirurgie. Seit 1995 Corresponding Member der Japanischen Gesellschaft für Handchirurgie.

1993 Hakan-Brattsröm-Lecture und Medaille in Orebro, Schweden. 2010 Narakas-Lecture der Schweizerischen Gesellschaft für Handchirurgie.

1987 Habilitation und venia legendi für das Gebiet Orthopädie am Universitätsklinikum Bonn

1988 – 1990 Weiterbildung Orthopädische Rheumatologie an der Rheumaklinik Bad Bramstedt.

1984 Facharzt für Orthopädie, 1990 Anerkennung Orthopädische Rheumatologie, 2006 Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie.

1991 – 1996 Professor für Orthopädische Rheumatologie, Leitender Oberarzt und Stellvertreter des Klinikdirektors an der Orthopädischen Klinik der Universität Düsseldorf.

Seit 1996 Ordinarius für Orthopädie an der Universität Hamburg und Direktor der Klinik und Poliklinik für Orthopädie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf, seit 1997 gleichzeitig Direktor der Klinik für Orthopädie und Orthopädische Rheumatologie am Klinikum Bad Bramstedt.

Klinische und wissenschaftliche Schwerpunkte: Orthopädische Rheumatologie, rekonstruktive Chirurgie der Gelenke insbesondere Endoprothetik, Osteologie und Arthrologie.

Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie von 2002-2012, Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie DGRh 2004-2012 Präsident der DGRh 2009-2010, Vizepräsident der DGRh 2007-2008 und 2011-2012. Präsident der Deutschen Gesellschaft für Orthopädische Rheumatologie (DGORh/ARO) 2004-2010.

Mitglied nationaler und internationaler Fachgesellschaften wie der SICOT, der European Rheumatoid Arthritis Surgical Society ERASS, der European hip society, der Deutschen Vereinigung für Schulter- und Ellbogenchirurgie DVSE, der Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik AE, der Deutschen Gesellschaft für Osteologie.

 

 

PD Dr. med. Beat R. Simmen

1981 Spezialarzt FMH für Allgemeine Chirurgie, 1984 für Orthopädische Chirurgie und 1989 für Handchirurgie.

Seit 1989 Leitender- und Chefarzt an der Schulthess Klinik Zürich, 1996 – 2000 Ärztlicher Direktor und von 2003 – 2009 Vorsitz des Ärztlichen Beirates der Schulthess Klinik Zürich.

1999 Erlangung der Venia legendi an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Lehraufträge für Anatomie an der Universität Zürich 1995 – 2002, für Rheumachirurgie an der Rheumatologischen Universitätsklinik Zürich seit 1995 und Konsiliarvertrag für komplexe kongenitale Fehlbildungen an der Hand am Universitätskinderspital Zürich seit 2005.

Klinische - und Forschungsschwerpunkte in rekonstruktiver Chirurgie der Oberen Extremität mit Arthroplastik der großen und kleinen Gelenke von Schulter, Ellbogen und Hand mit eigenen Gelenkentwicklungen, Rheumachirurgie, Kongenitalen Fehlbildungen der Hand und Qualitäts-Management.

Vorstandsmitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Handchirurgie (SGH) von 1991 – 2003, Präsident 1997 – 1999. Vorstandsmitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Orthopädie und Traumatologie (SGOT) 1994 – 2000. Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie, Mitglied des ständigen Beirates der ARO 1995 – 2004. Mitglied der Deutschen Vereinigung für Schulter- und Ellbogenchirurgie (DVSE).

Mitglied des Exekutivrates der European Rheumatoid Arthritis Surgical Society (ERASS) 1993 – 1999, Präsident 2004 – 2006. National Delegate für die Schweiz in der European Society for Surgery of the Shoulder and Elbow (SECEC) 1993 – 2000. Gründungsmitglied (2006) und Mitglied des Exekutivrates der International Society of Orthopaedic Centers (ISOC). Mitgliedschaft in weiteren internationalen Fachgesellschaften wie SICOT, EORS und IFSSH (Arthritis Committee).

1994 Ehrenmitgliedschaft der Spanischen Gesellschaft für Schulter- und Ellbogenchirurgie. Seit 1995 Corresponding Member der Japanischen Gesellschaft für Handchirurgie.

1993 Hakan-Brattsröm-Lecture und Medaille in Orebro, Schweden. 2010 Narakas-Lecture der Schweizerischen Gesellschaft für Handchirurgie.

Seit 1996 Ordinarius für Orthopädie an der Universität Hamburg und Direktor der Klinik und Poliklinik für Orthopädie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf, seit 1997 gleichzeitig Direktor der Klinik für Orthopädie und Orthopädische Rheumatologie am Klinikum Bad Bramstedt.

Klinische und wissenschaftliche Schwerpunkte: Orthopädische Rheumatologie, rekonstruktive Chirurgie der Gelenke insbesondere Endoprothetik, Osteologie und Arthrologie.

Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie von 2002-2012, Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie DGRh 2004-2012 Präsident der DGRh 2009-2010, Vizepräsident der DGRh 2007-2008 und 2011-2012. Präsident der Deutschen Gesellschaft für Orthopädische Rheumatologie (DGORh/ARO) 2004-2010.

Mitglied nationaler und internationaler Fachgesellschaften wie der SICOT, der European Rheumatoid Arthritis Surgical Society ERASS, der European hip society, der Deutschen Vereinigung für Schulter- und Ellbogenchirurgie DVSE, der Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik AE, der Deutschen Gesellschaft für Osteologie.

 

 

PD Dr. med. Beat R. Simmen

1981 Spezialarzt FMH für Allgemeine Chirurgie, 1984 für Orthopädische Chirurgie und 1989 für Handchirurgie.

Seit 1989 Leitender- und Chefarzt an der Schulthess Klinik Zürich, 1996 – 2000 Ärztlicher Direktor und von 2003 – 2009 Vorsitz des Ärztlichen Beirates der Schulthess Klinik Zürich.

1999 Erlangung der Venia legendi an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Lehraufträge für Anatomie an der Universität Zürich 1995 – 2002, für Rheumachirurgie an der Rheumatologischen Universitätsklinik Zürich seit 1995 und Konsiliarvertrag für komplexe kongenitale Fehlbildungen an der Hand am Universitätskinderspital Zürich seit 2005.

Klinische - und Forschungsschwerpunkte in rekonstruktiver Chirurgie der Oberen Extremität mit Arthroplastik der großen und kleinen Gelenke von Schulter, Ellbogen und Hand mit eigenen Gelenkentwicklungen, Rheumachirurgie, Kongenitalen Fehlbildungen der Hand und Qualitäts-Management.

Vorstandsmitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Handchirurgie (SGH) von 1991 – 2003, Präsident 1997 – 1999. Vorstandsmitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Orthopädie und Traumatologie (SGOT) 1994 – 2000. Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie, Mitglied des ständigen Beirates der ARO 1995 – 2004. Mitglied der Deutschen Vereinigung für Schulter- und Ellbogenchirurgie (DVSE).

Mitglied des Exekutivrates der European Rheumatoid Arthritis Surgical Society (ERASS) 1993 – 1999, Präsident 2004 – 2006. National Delegate für die Schweiz in der European Society for Surgery of the Shoulder and Elbow (SECEC) 1993 – 2000. Gründungsmitglied (2006) und Mitglied des Exekutivrates der International Society of Orthopaedic Centers (ISOC). Mitgliedschaft in weiteren internationalen Fachgesellschaften wie SICOT, EORS und IFSSH (Arthritis Committee).

1994 Ehrenmitgliedschaft der Spanischen Gesellschaft für Schulter- und Ellbogenchirurgie. Seit 1995 Corresponding Member der Japanischen Gesellschaft für Handchirurgie.

1993 Hakan-Brattsröm-Lecture und Medaille in Orebro, Schweden. 2010 Narakas-Lecture der Schweizerischen Gesellschaft für Handchirurgie.

1981 Spezialarzt FMH für Allgemeine Chirurgie, 1984 für Orthopädische Chirurgie und 1989 für Handchirurgie.

Seit 1989 Leitender- und Chefarzt an der Schulthess Klinik Zürich, 1996 – 2000 Ärztlicher Direktor und von 2003 – 2009 Vorsitz des Ärztlichen Beirates der Schulthess Klinik Zürich.

1999 Erlangung der Venia legendi an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Lehraufträge für Anatomie an der Universität Zürich 1995 – 2002, für Rheumachirurgie an der Rheumatologischen Universitätsklinik Zürich seit 1995 und Konsiliarvertrag für komplexe kongenitale Fehlbildungen an der Hand am Universitätskinderspital Zürich seit 2005.

Klinische - und Forschungsschwerpunkte in rekonstruktiver Chirurgie der Oberen Extremität mit Arthroplastik der großen und kleinen Gelenke von Schulter, Ellbogen und Hand mit eigenen Gelenkentwicklungen, Rheumachirurgie, Kongenitalen Fehlbildungen der Hand und Qualitäts-Management.

Vorstandsmitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Handchirurgie (SGH) von 1991 – 2003, Präsident 1997 – 1999. Vorstandsmitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Orthopädie und Traumatologie (SGOT) 1994 – 2000. Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie, Mitglied des ständigen Beirates der ARO 1995 – 2004. Mitglied der Deutschen Vereinigung für Schulter- und Ellbogenchirurgie (DVSE).

Mitglied des Exekutivrates der European Rheumatoid Arthritis Surgical Society (ERASS) 1993 – 1999, Präsident 2004 – 2006. National Delegate für die Schweiz in der European Society for Surgery of the Shoulder and Elbow (SECEC) 1993 – 2000. Gründungsmitglied (2006) und Mitglied des Exekutivrates der International Society of Orthopaedic Centers (ISOC). Mitgliedschaft in weiteren internationalen Fachgesellschaften wie SICOT, EORS und IFSSH (Arthritis Committee).

1994 Ehrenmitgliedschaft der Spanischen Gesellschaft für Schulter- und Ellbogenchirurgie. Seit 1995 Corresponding Member der Japanischen Gesellschaft für Handchirurgie.

1993 Hakan-Brattsröm-Lecture und Medaille in Orebro, Schweden. 2010 Narakas-Lecture der Schweizerischen Gesellschaft für Handchirurgie.

Andere Bücher dieser Autoren 

Books & CD ROMs

Show all 6 results

  • Die Zweitmeinung in der Schulterchirurgie - ein Muss
    • eBook
      download immediately after purchase

      $69.99
      (net)

      Hardcover
      online orders shipping within 2-3 days.

      $89.99
      (net)
    • eBook
      download immediately after purchase

      $69.99
      (net)

      Hardcover
      online orders shipping within 2-3 days.

      $89.99
      (net)

    Die Zweitmeinung in der Schulterchirurgie - ein Muss

    Meyer, R.P., Moro, F., Schwyzer, H.-K., Simmen, B. (Hrsg.) 2013

    Preis ab $69.99
    Formate:
    Information
    $69.99 (net)
    ISBN 978-3-642-37094-6
    download immediately after purchase
    eBook
    This title is also available as an eBook. You can pay for Springer eBooks with Visa, Mastercard, American Express or Paypal. After the purchase you can directly download the eBook file or read it online. Via MySpringer you can always re-download your eBooks.
    Information
    $89.99 (net)
    ISBN 978-3-642-37093-9
    online orders shipping within 2-3 days.
    Hardcover
    Hardcover version
  • Extremitätenchirurgie im Wandel
    • eBook
      download immediately after purchase

      $49.99
      (net)

      Hardcover
      The book title is in reprint. You can already preorder it.

      $69.99
      (net)
    • eBook
      download immediately after purchase

      $49.99
      (net)

      Hardcover
      The book title is in reprint. You can already preorder it.

      $69.99
      (net)

    Extremitätenchirurgie im Wandel

    28 Fachärzte äußern sich

    Meyer, R.P., Moro, F., Schwyzer, H.-K., Simmen, B., Flury, M. (Hrsg.) 2015

    Preis ab $49.99
    Formate:
    Information
    $49.99 (net)
    ISBN 978-3-662-44461-0
    download immediately after purchase
    eBook
    This title is also available as an eBook. You can pay for Springer eBooks with Visa, Mastercard, American Express or Paypal. After the purchase you can directly download the eBook file or read it online. Via MySpringer you can always re-download your eBooks.
    Information
    $69.99 (net)
    ISBN 978-3-662-44460-3
    The book title is in reprint. You can already preorder it.
    Hardcover
    Hardcover version
  • Traumatologie am Schultergürtel
    • eBook
      download immediately after purchase

      $69.99
      (net)

      Hardcover
      The book title is in reprint. You can already preorder it.

      $99.00
      (net)
    • eBook
      download immediately after purchase

      $69.99
      (net)

      Hardcover
      The book title is in reprint. You can already preorder it.

      $99.00
      (net)

    Traumatologie am Schultergürtel

    54 instruktive Fälle

    Meyer, R.-P., Moro, F., Schwyzer, H.-K., Simmen, B.R. 2011

    Preis ab $69.99
    Formate:
    Information
    $69.99 (net)
    ISBN 978-3-642-21818-7
    download immediately after purchase
    eBook
    This title is also available as an eBook. You can pay for Springer eBooks with Visa, Mastercard, American Express or Paypal. After the purchase you can directly download the eBook file or read it online. Via MySpringer you can always re-download your eBooks.
    Information
    $99.00 (net)
    ISBN 978-3-642-21817-0
    The book title is in reprint. You can already preorder it.
    Hardcover
    Hardcover version
  • Der kapriziöse Ellbogen
    • eBook
      download immediately after purchase

      $69.99
      (net)

      Hardcover
      The book title is in reprint. You can already preorder it.

      $89.99
      (net)
    • eBook
      download immediately after purchase

      $69.99
      (net)

      Hardcover
      The book title is in reprint. You can already preorder it.

      $89.99
      (net)

    Der kapriziöse Ellbogen

    51 instruktive Fälle

    Meyer, R.-P., Moro, F., Schwyzer, H.-K., Simmen, B.R., Spormann, C. (Hrsg.) 2012

    Preis ab $69.99
    Formate:
    Information
    $69.99 (net)
    ISBN 978-3-642-25881-7
    download immediately after purchase
    eBook
    This title is also available as an eBook. You can pay for Springer eBooks with Visa, Mastercard, American Express or Paypal. After the purchase you can directly download the eBook file or read it online. Via MySpringer you can always re-download your eBooks.
    Information
    $89.99 (net)
    ISBN 978-3-642-25880-0
    The book title is in reprint. You can already preorder it.
    Hardcover
    Hardcover version
  • The Elbow
    • eBook
      download immediately after purchase

      $69.95
      (net)

      Softcover
      usually dispatched within 3 to 5 business days

      $99.00
      (net)
    • eBook
      download immediately after purchase

      $69.95
      (net)

      Softcover
      usually dispatched within 3 to 5 business days

      $99.00
      (net)

    The Elbow

    Endoprosthetic Replacement and Non-Endoprosthetic Procedures

    Rüther, Wolfgang (Ed.) 1996

    Preis ab $69.95
    Formate:
    Information
    $69.95 (net)
    ISBN 978-3-642-79739-2
    download immediately after purchase
    eBook
    This title is also available as an eBook. You can pay for Springer eBooks with Visa, Mastercard, American Express or Paypal. After the purchase you can directly download the eBook file or read it online. Via MySpringer you can always re-download your eBooks.
    Information
    $99.00 (net)
    ISBN 978-3-642-79741-5
    usually dispatched within 3 to 5 business days
    Softcover
    Softcover (also known as softback) version


5 of 6

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Chirurgische Orthopädie.