Logo - springer
Slogan - springer

Medicine - Ophthalmology | Elektrophysiologie des Auges

Elektrophysiologie des Auges

Kellner, U., Bach, Michael, Rüther, Klaus

2017, Etwa 160 S. 190 Abb., 90 Abb. in Farbe.

eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

ISBN 978-3-540-35290-7

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

The eBook version of this title will be available soon


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

  • Über dieses Buch

  • Geschrieben von anerkannten und führenden Experten des Gebietes
  • Der einzige aktuelle Titel zum Thema
  • Reich bebildert in vierfarbigem Layout
  • Praktischer Ratgeber, der hilft, Fehler in der augenärztlichen Praxis auf dem Gebiet der elektrophysiologischen Untersuchungsverfahren zu vermeiden
  • Alle Methoden entsprechen den Standards und Empfehlungen der International Society for Clinical Electrophysiology of Vision (ISCEV)
  • Anleitung für eine standardisierte Durchführung mit Fokus auf hoher Ergebnisqualität

In diesem Buch wird die Elektrophysiologie des Auges auf dem neuesten Stand dargestellt. Dies Buch wendet sich sowohl an denjenigen, der elektrophysiologische Methoden selbst einsetzen will, als auch denjenigen, der sich über den aktuellen Stand der Möglichkeiten und Grenzen elektrophysiologischer Untersuchungsverfahren informieren möchte. Einer kurzen Einführung in die physiologischen Grundlagen der Elektrophysiologie folgt die Vorstellung der einzelnen Methoden. Unter Berücksichtigung der gültigen Standards und Empfehlungen der International Society for Clinical Electrophysiology of Vision (ISCEV) werden die praktischen Aspekte der Durchführung von Ganzfeld-Elektroretinogramm (ERG), Muster-Elektroretinogramm (PERG), multifokalem Elektroretinogramm (mfERG), Elektrookulogramm (EOG), visuell evozierten Potenzialen (VEP) und multifokalen visuell evozierten Potenzialen (mfVEP) dargestellt. Besonderen Wert wird auf die Fehlermöglichkeiten der einzelnen Methoden und deren Vermeidung gelegt, um Anleitungen für eine standardisierte Durchführung mit hoher Ergebnisqualität zu geben. Ergänzende Methoden für spezielle Indikationen werden ebenfalls dargestellt. An zahlreichen Beispielen mit Darstellung der einzelnen Ableitungen werden die Indikationen für die individuellen Methoden wie auch für den gezielten kombinierten Einsatz verschiedener Methoden erläutert. Darüber hinaus wird die Indikation zur Durchführung elektrophysiologischer Untersuchungen im Kontext mit anderen verfügbaren Diagnoseverfahren diskutiert.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Elektrookulogramm - Elektrophysiologie - Elektroretinogramm - Multifokales Elektroretinogramm - Visuell evozierte Potenziale

Verwandte Fachbereiche » Humangenetik - Medizin & Gesundheitsberufe - Neurologie - Ophthalmologie

Inhaltsverzeichnis 

Anatomie und Physiologie – Anforderungen an die Geräte – Methoden – Elektrophysiologische Diagnostik bei Erkrankungen der Netzhaut – Elektrophysiologische Diagnostik bei Erkrankungen der Sehbahn – Elektrophysiologische Diagnostik bei Glaukom – Elektrophysiologische Diagnostik bei unklaren Sehstörungen

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Ophthalmologie.