Logo - springer
Slogan - springer

Medicine | Psychopraxis – incl. option to publish open access

psychopraxis. neuropraxis

psychopraxis. neuropraxis

Zeitschrift für praktische Psychiatrie und Neurologie

Editor-in-Chief: Peter Fischer

ISSN: 2197-9707 (gedruckte Version)
ISSN: 2197-9715 (elektronische Version)

Zeitschriften Nr. 739

Springer Open Access
  • Praxisnahe Fallberichte
  • Klinisch relevante Übersichtsartikel
  • Schwerpunkte: Psychiatrie, Neurologie und Grenzgebiete

New as psychopraxis.neuropraxis by January 2014

- Praxisnahe Fallberichte
- Klinische relevante Übersichtsartikel, möglichst mit Fallberichten
- Schwerpunkte: Psychiatrie, Neurologie, Grenzgebiete

Die Zeitschrift richtet sich an alle in der klinischen Psychiatrie und klinischen Neurologie praktisch Tätigen und alle, die an der Neurologie, Psychiatrie und ihren Grenzgebieten interessiert sind.

psychopraxis.neuropraxis setzt damit die Tradition der von Herrn Prof. Dr. Otto Kauders begründeten "Wiener Zeitschrift für Nervenheilkunde und deren Grenzgebiete" sowie der 1998 von Herrn Prof. Dr. Hans Georg Zapotoczky und Prof. Dr. Walter Pöldinger gegründeten "Psychopraxis" im Bereich der Psychiatrie und Neurologie fort.

Sowohl Übersichtsreferate über Teilgebiete der beiden überlappenden und vielfältig zusammenhängenden Fächer als auch Referate über moderne Entwicklungen in den Fächern Neurologie und Psychiatrie und Psychotherapie sollen durch praxisnahe Fallbeispiele veranschaulicht werden. Auch sollen interessante klinische Fallbeispiele oder Fallserien veröffentlicht werden.

Die Zeitschrift psychopraxis.neuropraxis ist offen für Grenzfragen zu den Natur- und Sozialwissenschaften, zur Philosophie und Theologie, aber auch zu den Rechts- und Kulturwissenschaften. 

Verwandte Fachbereiche » Medizin & Gesundheitsberufe

Abstracts publiziert in / Indexiert in 

Google Scholar, OCLC, Summon by ProQuest

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Für Autoren und Herausgeber

  • Zielsetzungen

    Zielsetzungen

    Close

    New as psychopraxis.neuropraxis by January 2014

    - Praxisnahe Fallberichte
    - Klinische relevante Übersichtsartikel, möglichst mit Fallberichten
    - Schwerpunkte: Psychiatrie, Neurologie, Grenzgebiete

    Die Zeitschrift richtet sich an alle in der klinischen Psychiatrie und klinischen Neurologie praktisch Tätigen und alle, die an der Neurologie, Psychiatrie und ihren Grenzgebieten interessiert sind.

    psychopraxis.neuropraxis setzt damit die Tradition der von Herrn Prof. Dr. Otto Kauders begründeten "Wiener Zeitschrift für Nervenheilkunde und deren Grenzgebiete" sowie der 1998 von Herrn Prof. Dr. Hans Georg Zapotoczky und Prof. Dr. Walter Pöldinger gegründeten "Psychopraxis" im Bereich der Psychiatrie und Neurologie fort.

    Sowohl Übersichtsreferate über Teilgebiete der beiden überlappenden und vielfältig zusammenhängenden Fächer als auch Referate über moderne Entwicklungen in den Fächern Neurologie und Psychiatrie und Psychotherapie sollen durch praxisnahe Fallbeispiele veranschaulicht werden. Auch sollen interessante klinische Fallbeispiele oder Fallserien veröffentlicht werden.

    Die Zeitschrift psychopraxis.neuropraxis ist offen für Grenzfragen zu den Natur- und Sozialwissenschaften, zur Philosophie und Theologie, aber auch zu den Rechts- und Kulturwissenschaften. 

  • Online einreichen
  • Open Choice - Your Way to Open Access
  • Info zum Manuskripteinreichen / Submissi...

    Manuskript einreichen

    Close

Alerts für diese Zeitschrift

 

Erhalten Sie das Inhaltsverzeichnis der neuesten Ausgabe von psychopraxis. neuropraxis.


Zusätzliche Informationen