Logo - springer
Slogan - springer

Medicine | Manuelle Medizin – incl. option to publish open access (Herausgeber)

Manuelle Medizin

Manuelle Medizin

Chirotherapie, Manuelle Therapie

Federführender Schriftleiter: Lothar Beyer

ISSN: 0025-2514 (gedruckte Version)
ISSN: 1433-0466 (elektronische Version)

Zeitschriften Nr. 337

HERAUSGEBERBOARD

Schriftleiter:
Prof. Dr. med. habil. Lothar Beyer - DGMM Ärztehaus Mitte - Westbahnhofstr. 2 - 07745 Jena

Herausgeber:
Dr. med. Ulrich W. Böhni - ZeniT Zentrum für interdisziplinäre Therapie des Bewegungsapparates - Klinik Belair - Rietstraße 30 - 8200 Schaffhausen - SWITZERLAND

Dr. H. Bultman - MC ForceMed Bergeijk - Polikliniek Manuele Geneeskunde - Loc. Bergeijk - Bucht 8a - 5571 CW Bergeijk - THE NETHERLANDS

Petra Günther - Sophien- und Hufeland Klinikum Weimar gGmbH - Zentrum für Physikalische und Rehabilitative Medizin - Henry-van-de-Velde-Straße 2 - 99425 Weimar

Dr. Michaela Habring - Lauffnerwaldweg 1/5 - 4820 Bad Ischl

Prof. Dr. Ralph Kayser - MEDIAN Klinik Wismar - Klinik für Orthopädie - Ernst-Scheel-Straße 28 - 23986 Wismar

PD Dr. med. Dipl.-Phys. Rigobert Klett - Überörtliche Berufsausübungsgemeinschaft für Nuklearmedizin - Paul-Zipp-Straße 173 - 35398 Gießen

Prof. Dr. med. Stefan Kopp - Klinikum der Johann Wolfgang Goethe Universität - Poliklinik für Kieferorthopädie - Theodor-Stern-Kai 7, Haus 29 - 60596 Frankfurt/Main

Dr. Alexander Lechner - Schweizertalstr. 4/4/9 - 1130 Wien - AUSTRIA

Dr. med. Hermann Locher - Zentrum für Schmerztherapie und Manuelle Medizin - Lindauer Straße 16 - 88069 Tettnang

Dr. Kay Niemier - Klinik für Manuelle Therapie - Klinik für Wirbelsäulen-, Gelenkleiden und Schmerztherapie - Kompetenzzentrum für Schmerzmedizin - Ostenallee 83 - 59071 Hamm

Dr. Andreas Sammer - ÖAMM - Österreichische Arbeitsgemeinschaft Manuelle Medizin - Kärtner Str. 419 - 8054 Graz - AUSTRIA

Prof. Dr. med. Ulrich Smolenski - Friedrich-Schiller-Universität - Institut für Physiotherapie - Erlanger Allee 101 - 07740 Jena

Prof. Dr. med. Hans Tilscher - Österreichische Ärztegesellschaft für Manuelle Medizin - Geriatriezentrum am Wienerwald - Jagdschlossgasse 59 - 1130 Wien - AUSTRIA

Dr. med. Wolfgang von Heymann - Schwachhauser Heerstr. 367 - 28211 Bremen


Rubrik "Kasuistiken":
Prof. Dr. med. habil. Lothar Beyer - DGMM Ärztehaus Mitte - Westbahnhofstr. 2 - 07745 Jena

Rubrik "Originalien":
Prof. Dr. med. habil. Lothar Beyer - DGMM Ärztehaus Mitte - Westbahnhofstr. 2 - 07745 Jena

Rubrik "Übersichten":
Prof. Dr. med. habil. Lothar Beyer - DGMM Ärztehaus Mitte - Westbahnhofstr. 2 - 07745 Jena



(unverändert seit 28.06.2017)

Lesen Sie diese Zeitschrift auf Springerlink

Für Autoren und Herausgeber

  • Zielsetzungen

    Zielsetzungen

    Close

    Zielsetzung der Zeitschrift
    Manuelle Medizin richtet sich an Orthopäden/Unfallchirurgen, Allgemeinmediziner, Rheumatologen, Internisten und Traumatologen sowie an Krankengymnasten und Physiotherapeuten in Klinik und Praxis. Die Zeitschrift fördert durch den interdisziplinären Ansatz die wissenschaftliche, praktische und berufsständische Entwicklung der Manuellen Medizin.
    Praxisorientierte Übersichtsarbeiten greifen ausgewählte Themen auf und bieten dem Leser eine Zusammenstellung aktueller Erkenntnisse aus allen Bereichen der Manuellen Medizin und der Osteopathischen Medizin. Daneben werden relevante Fragestellungen der Kieferorthopädie und Zahnheilkunde aufgegriffen. Neben der Vermittlung von relevantem Hintergrundwissen liegt der Schwerpunkt dabei auf der Bewertung wissenschaftlicher Ergebnisse unter Berücksichtigung praktischer Erfahrung – der Leser erhält konkrete Handlungsempfehlungen.
    Frei eingereichte Originalien ermöglichen die Präsentation wichtiger klinischer Studien und dienen dem wissenschaftlichen Austausch.
    Kasuistiken zeigen interessante Fallbeispiele und un­gewöhnliche Krankheits- bzw. Behandlungsverläufe.

    Begutachtungsverfahren
    Alle für Manuelle Medizin eingereichten Manuskripte werden begutachtet. Originalien und Übersichten durchlaufen einen Peer-Review-Prozess.

    Deklaration von Helsinki
    Alle eingereichten Manuskripte, die Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung mit Menschen wiedergeben, müssen die Deklaration von Helsinki befolgen.

    Aims & Scope
    Manuelle Medizin deals with all aspects of manual medicine and its neighboring areas. It provides information on current developments in the field and addresses orthopedists, rheumatologists, internists, traumatologists as well as general practitioners and physiotherapists. Through its interdisciplinary approach the journal offers a wide scientific basis for current developments of manual medicine.
    Freely submitted original papers allow the presentation of important clinical studies and serve scientific exchange.
    Case reports feature interesting cases and aim at optimizing diagnostic and therapeutic strategies.
    Comprehensive reviews on a specific topical issue focus on providing evidenced based information on current findings.

    Review
    All articles of Manuelle Medizin are reviewed. Original papers and case reports undergo a peer review process.

    Declaration of Helsinki
    All manuscripts submitted for publication presenting results from studies on probands or patients must comply with the Declaration of Helsinki.

  • Open Choice - Ihr Weg zum Open Access
  • Hinweise für Autoren

    Manuelle Medizin – Hinweise für Autoren

    Close

  • Compliance with Ethical Requirements

    Compliance with Ethical Requirements

    Close

  • Autorenwerkstatt
  • Informationen zum Urheberrecht

    Informationen zum Urheberrecht

    Close

    Copyright • Allgemeine Hinweise

    Mit der Annahme eines Beitrags zur Veröffentlichung erwirbt die Springer Science+Business Media Deutschland GmbH vom Autor in Erweiterung von §38 Abs. 1 UrhG inhaltlich, räumlich und zeitlich unbeschränkt das ausschließliche Recht der Speicherung,Vervielfältigung, Verbreitung, Weitergabe sowie öffentliche Wiedergabe und Zugänglichmachung seines Beitrags (inkl. Bilder, Video- und Audionutzung). Dies schließt das Recht zur Übersetzung und Bearbeitung in gedruckter und elektronischer Form (z.B. online, offline, mobile Nutzung etc.) ein.

    Jeder Autor, der Deutscher ist oder ständig in Deutschland lebt oder Bürger Österreichs, der Schweiz oder eines Staates der Europäischen Gemeinschaft ist, kann unter bestimmten Voraussetzungen an der Ausschüttung der Bibliotheks- und Fotokopietantiemen teilnehmen. Nähere Einzelheiten können direkt von der Verwertungsgesellschaft WORT, Abteilung Wissenschaft, Goethestr. 49, 80336 München, eingeholt werden.

    Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in dieser Zeitschrift berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürften.

    Für Angaben über Dosierungsanweisungen und Applikationsformen kann vom Verlag keine Gewähr übernommen werden. Derartige Angaben müssen vom jeweiligen Anwender im Einzelfall anhand anderer Literaturstellen auf ihre Richtigkeit überprüft werden.

    Eigentümer & Copyright © Springer-Verlag
    Springer Medizin c/o Springer-Verlag GmbH, Tiergartenstr. 17, 69121 Heidelberg, Tel. +49 6221/487-0, www.springer.de

    Springer Medizin ist Teil der Fachverlagsgruppe Springer Science+Business Media

Alerts für diese Zeitschrift

 

Erhalten Sie das Inhaltsverzeichnis der neuesten Ausgabe von Manuelle Medizin.