Logo - springer
Slogan - springer

Medicine - Internal Medicine | Adipositas - Ätiologie, Folgekrankheiten, Diagnostik, Therapie

Adipositas

Ätiologie, Folgekrankheiten, Diagnostik, Therapie

Wirth, Alfred, Hauner, Hans (Hrsg.)

4., vollst. überarb. u. akt. Aufl. 2013, XXIV, 407 S. 105 Abb.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$79.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-22855-1

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF and EPUB

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Hardcover
Information

Gebundene Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$109.00

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-22854-4

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Interdisziplinäre Diagnostik und Therapie der Adipositas und ihrer Folgekrankheiten
  • Verständliche Darstellung auch bei komplizierten Sachverhalten
  • Mit Praxistipps, Hinweisen auf Fehlerquellen und Zusammenfassungen

Es ist „normal“, nicht normalgewichtig zu sein.

Etwa 60% der Deutschen sind übergewichtig. Die heutigen „Volksseuchen“ – u.a. Diabetes, Fettstoffwechselstörungen und Hypertonie - sind weitgehend durch Übergewicht bedingt.

Was sind die Grundlagen und Ursachen?

  • Psychologisch und physiologisch
  • Von der genetischen Prädisposition bis zu Umweltfaktoren
  • Regulation von Hunger und Sättigung sowie des Energiestoffwechsels

Folgekrankheiten

  • Vom Diabetes bis zu Karzinomen
  • Vom Fersensporn bis zur Wirbelsäulendegeneration
  • Von der Stigmatisierung bis zur Essstörung

Welche Therapie ist sinnvoll?

  • Keine Crashdiäten – langfristige Ernährungsumstellung
  • Adipositasgerechte Bewegungstherapie
  • Verhaltensmodifikation, ggf. Verhaltenstherapie
  • Bariatrische Chirurgie als ultima ratio

DAS Nachschlagewerk, das alle Bereiche der Adipositas umfassend, interdisziplinär darstellt.

Eine anspruchsvolle Aufgabe für alle Fachleute, die in Krankenhäusern, Reha-Kliniken und niedergelassenen Praxen mit adipösen Patienten arbeiten: Ärzte (Internisten, Allgemeinmediziner, Pädiater, Gynäkologen, Endokrinologen …), Ernährungsfachkräfte, Klinische Psychologen, Psychotherapeuten, Bewegungstherapeuten, Gesundheitsberater …

Unverzichtbar auch für Experten, die sich mit den gesellschaftlichen Perspektiven dieser Epidemie beschäftigen.

 

NEU und erweiterte Kapitel u.a.

  • Psychosoziale Faktoren, Essverhalten, Essstörungen
  • Periphere und zentrale Regulation der Energieaufnahme
  • Prävention, Perinatale Adipositas

PLUS

  • Praxistipps, Schnellübersichten, hohe Aktualität

 

Nach den Leitlinien

·         DAG, Deutsche Adipositas-Gesellschaft

·         DGE, Deutsche Gesellschaft für Ernährung

·         DGEM, Deutsche Gesellschaft für Ernährungsmedizin

DDG, Deutsche Diabetes-Gesellschaft

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Adipositas - Bewegungstherapie - Verhaltenstherapie - diätische Behandlung - metabolisches Syndrom

Verwandte Fachbereiche » Gynäkologie - Innere Medizin - Medizin & Gesundheitsberufe - Pädiatrie

Inhaltsverzeichnis / Vorwort / Probeseiten 

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Innere Medizin.