Logo - springer
Slogan - springer

New & Forthcoming Titles | Wundballistik -- Grundlagen und Anwendungen

Wundballistik -- Grundlagen und Anwendungen

Kneubuehl, B., Coupland, R., Rothschild, M., Thali, M.

Kneubuehl, Beat (Hrsg.)

3. Aufl. 2008

eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-540-79009-9

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

$229.00
  • Über dieses Buch

Ballistik ist jene Wissenschaft, welche die gesamten physikalischen Erschein- gen und die Bewegung eines geworfenen Körpers (Geschosses) behandelt. Sie wird je nach dem Umfeld, worin Geschossbewegung stattfindet, in verschiedene Teilgebiete unterteilt: Die Innenballistik beschäftigt sich mit den Vorgängen rund um die Beschl- nigung des Geschosses innerhalb der Waffe. Ihre Zuständigkeit endet, sobald das Geschoss die Waffe verlässt. Auch unmittelbar danach kann die Waffe den - schossflug noch beeinträchtigen, z. B. durch Schwingungen oder nachfolgende Gase, welche zunächst das Geschoss überholen. Für diesen Teil der Geschoss- wegung ist die sogenannte Abgangsballistik zuständig. Hat das Geschoss den Einflussbereich der Waffe vollständig verlassen, so folgt es während seines Fluges bis zum Ziel den Gesetzmäßigkeiten der Außenballistik. In dieses Gebiet fällt die Bestimmung des örtlichen und zeitlichen Verlaufs der Flugbahn, der Geschwindigkeit und der Eigenbewegung des Geschosses um s- nen Schwerpunkt, unter Berücksichtigung aller auf das Geschoss einwirkenden Kräfte. Trifft das Geschoss auf ein Objekt auf und dringt in dieses ein, so werden die dabei auftretenden Gesetzmäßigkeiten durch die Endballistik untersucht. Handelt es sich beim getroffenen Objekt um einen Menschen oder ein Tier, bezeichnet man das betreffende Wissensgebiet mit Wundballistik.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Ballistik - Konventionen - Schußverletzung - Simulation - Wundballistik

Verwandte Fachbereiche » Medizin & Gesundheitsberufe

Inhaltsverzeichnis 

Einführung.- Grundlagen.- Allgemeine Wundballistik.- Wundballistik der Geschosse und Splitter.- Wundballistik in der Rechtsmedizin.- Wundballistik und Chirurgie.- Wundballistik und internationale Abkommen.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Forensische Medizin.