Logo - springer
Slogan - springer

Medicine - Critical Care & Emergency Medicine | Die Intensivtherapie bei akutem Lungenversagen

Die Intensivtherapie bei akutem Lungenversagen

Kuhlen, R., Rossaint, R. (Hrsg.)

IV, 113 S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$49.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-57349-1

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$69.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-7985-1395-2

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

Das akute Lungenversagen kann sich infolge der unterschiedlichsten pulmonalen oder systemischen Grunderkrankungen entwickeln, wobei ca. 75 % aller Fälle sekundär nach Pneumonie, Aspiration, Trauma oder Sepsis auftreten.

Dieser Sammelband mit Artikeln der Zeitschrift "Intensivmedizin und Notfallmedizin" aus dem Jahr 2002 gibt eine umfassende, aktuelle und detaillierte Übersicht über das Krankheitsbild des akuten Lungenversagens und seine aktuellen Therapiestrategien. Neben den klinisch anwendbaren Therapieoptionen wurden auch Beiträge über experimentelle Entwicklungen berücksichtigt, die sich zur Zeit in der klinisch-wissenschaftlichen Diskussion befinden, wie z. B. die Inhalation pulmonaler Vasodilatatoren, die partielle Flüssigkeitsbeatmung und die Surfactanttherapie.

Der Band gibt daher neben einer praxisrelevanten klinischen Orientierungshilfe zum intensivmedizinischen Management des akuten Lungenversagens auch einen Einblick in aktuelle, wissenschaftliche Entwicklungen.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Intensivmedizin - Intensivtherapie - Lungenversagen - Notfallmedizin - Notfalltherapie - Pneumologie - Sepsis - Trauma

Verwandte Fachbereiche » Notfallmedizin

Inhaltsverzeichnis 

Editorial: Intensivtherapie des akuten Lungenversagens.- Epidemiologie und Pathophysiologic des akuten Lungenversagens.- Mikrobiologisches Monitoring und kalkulierte Antibiotikatherapie beim akuten Lungenversagen.- Beatmungsstrategie beim akuten Lungenversagen.- Lagerung in der Intensivmedizin.- Inhalative Vasodilatatoren beim akuten Lungenversagen.- Extrakorporale Membranoxygenierung (ECMO) im Erwachsenenalter.- Flüssigkeitstherapie beim akuten Lungenversagen.- Neue Therapiestrategien beim ARDS — Partielle Flüssigkeitsbeatmung.- Surfactant-Therapie für das akute Lungenversagen (ARDS).- Pharmakologische Therapie des akuten Lungenversagens.- Outcome und Lebensqualität nach ARDS.- EBM in ARDS: Was ist wirklich gesichert?.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Intensivmedizin.